Die Farbe Grün, ihre Bedeutung und Wirkung: Interview und Diapräsentation

Liebe Farbenfreunde,


bevor ich die Fotoimpressionen aus meinem Urlaub präsentiere, möchte ich Ihnen mein Interview über die Farbe Grün vorstellen.

 

 

Dieses Gespräch wurde unter der Redaktion von Wolf Renschke im Deutschlandfunk am 24. April 2010 gesendet. Herr Renschke befragte die unterschiedlichsten Fachleute aus allen möglichen Bereichen in ganz Deutschland über die Bedeutung der besagten Farbe Grün. So kamen Stimmen aus dem Gartenbau, der Politik, den musischen Bereichen wie Malerei, Musik, Literatur -, aus der Kräuterkunde und Kochkunst, Mode, Farbpsychologie u.v.m. zu Wort. Natürlich fühle ich mich geehrt, dass ich aus der Vielzahl von Farbberaterinnen für das Interview gewählt wurde. Ich betrachte die Farbe aus ganzheitlichen Gesichtspunkten, d.h. die Farbe Grün für Körper, Geist und Seele.

In Präsentation Fotoaufnahmen sehen Sie Grüntöne aus unterschiedlichen Bereichen: Mode, Natur, Fotokunst, Gegenstände … Sie werden sich wundern wie viele Grünnuancen es gibt, und dementsprechend beruhigend oder anregend, gar aufregend diese Farbe wirken kann.

Je natürlicher die Farbe vorkommt, desto ausgleichender wirkt sie sich auf unseren Organsimus und unser Gefühlsleben aus. Grün ist eine Sekundärfarbe, die aus der Mischung der Primärfarben Gelb und Blau entsteht. Je nach Mischungsverhältnis, kann diese Farbe wärmer und kühler erscheinen. Und je nach Beimischung von Weiß, Grau, Braun oder anderen Farben kann Grün hell,  dunkel, gedeckt, leuchtend, kalt oder warm sein. In der Mode finden wir also für jeden Farbtyp ein passendes Grün. Für unser Wohlbefinden ist das Grün sehr subjektiv zu betrachten, denn jeder empfindet einen Farbton in seiner Qualität unterschiedlich.

Viel Freude an allem

wünscht Ihnen heute mit grünen Herzensgrüßen

Ihre Sabina Boddem


P.S.: HIER finden Sie meinen ausführlichen Artikel über die Bedeutung und Wirkung von Grün!

www.farben-reich.com


7 Kommentare

  1. Hallo Sabina, als Naturführer kann ich bestätigen, dass Grün eine große Rolle für das Wohlbefinden der Menschen hat. Im Winter kommt man kaum raus, kein Wunder dass ab Januar die Erkältung einzug hällt. Noch vieles mehr wirkt da zusammen, was hier zu weit führt.
    Weiterhin viel Erfolg wünscht der WaldRainer aus Gaggenau

    1. Hallo Rainer,

      ja, Du hast Recht. Zu diesen Themen könnten wir beide bestimmt „Romane“ schreiben oder erzählen …
      Natürlich bin ich auch gleich mal auf Deine Webseite. Da gibt es so viele schöne Naturaufnahmen zu sehen!

      Sonnige Grüße aus Düsseldorf
      Sabina

    1. Hallo Bärbel,

      danke. Ich freue mich, dass Dich das anspricht. Hab mir auch gaaaanz viel Mühe gegeben und wollte das ja schon vor dem Urlaub erledigt haben. Aber die Zeit war zu knapp.

      Grüne Grüße! 😉
      Sabina

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s