Bunt gemischt, Deutschland, EIGEN-ART-FOTOGRAFIE

Lichtermarkt im Duisburger Landschaftspark 2019 – Fotoimpressionen

Ihr Lieben,

hier waren mein Mann und ich gestern Nachmittag. Der Lichtermarkt in Duisburg ist heute auch noch geöffnet. Also, wer in der Nähe wohnt, es lohnt sich sehr dorthin zu fahren. Für 5,00 € Eintritt wird viel geboten. Schöne Marktstände in sehr interessanter Kulisse der alten Fabrik. Tolle Beleuchtung und alles aufwendig gestaltet für eine stimmungsvolle Atmosphäre. Und die Luftballonskulpturen sind auch wunderschön. Sie sind aus biologisch abbaubarem Material.

Ich wünsche Euch einen wundervollen ersten Adventssonntag und eine besinnliche Adventszeit! Wer erfahren möchte, was ich darunter verstehe, klickt auf mein Adventsgedicht „ADVENTSZEIT – Zeit für Be-SINN-lichkeit“

Herzlichst

Eure Sabina Boddem aus dem FarbenReich

 

 

 

 

 

Düsseldorf, EIGEN-ART-FOTOGRAFIE

Spaziergang durch die Düsseldorfer Altstadt – Fotoimpressionen

Gestern habe ich einen frei gewordenen und sonnigen Tag genutzt, um mit meiner Kamera einen Rundgang durch die Altstadt zu machen:
Über die Rheinuferpromenade Richtung Riesenrad und Burgplatz spaziert, unten am Rhein Schiffen und Möwen zugesehen, dann die Treppe am Schlossturm hoch gestiegen, über den Suitbertusstiftsplatz an der Düssel entlang durch die Mühlengasse zum alten Landgericht geschlendert, an der Andreaskirche um die Ecke gebogen, zu meiner Lieblingspizzeria gegangen, dort Bäuchlein mit Steinofenpizza voll geschlagen, dann wieder zum Burgplatz, dort auf die Bank gesetzt, Leute beobachtet, mich mit einer älteren Frau unterhalten, dem Riesenrad beim Drehen zugesehen und dann wie in jedem Jahr dort den ersten Glühwein der Saison getrunken. Der schmeckt dort echt lecker!

So wird ein Tag zum Genuss!

🤩🌞😊

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.farben-reich.com

EIGEN-ART-FOTOGRAFIE, Natürliches

Herrlich diese Naturfarben draußen im Herbst und das Sonnenlicht

Der einstündige Spaziergang heue Nachmittag hat mir gut getan. Ich habe ein paar schöne Impressionen mit der Handykamera eingefangen. Die Farben und das Licht dazu sind einfach der Hammer. Millionen mal gesehen und immer wieder wundervoll! Jedes Jahr muss ich im Herbst draußen Fotos machen. Kennt Ihr bestimmt auch oder? Das sind übrigens meine ersten Herbstfotos in diesem Jahr.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und genießt die Farben!

Herzliche Grüße

Eure Sabina Boddem aus dem FarbenReich

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

EIGEN-ART-FOTOGRAFIE, Historische Bauwerke, Italien

Urlaub in Italien (Apulien) IX – Locorotondo

Locorotondo ist eine Gemeinde der Stadt Bari und liegt ca. 61 km von unserem Ferienort Maruggio entfernt. Sie hat eine kreisrunde Altstadt, die auf einem Hügel liegt und wie Ihr sehen könnt, sehr idyllisch ist. Da ich so verfressen bin, hat man hier ein Restaurant nach mir benannt, nämlich Bina. 😂

Das ist nun der letzte Beitrag aus der Serie „Urlaub in Italien (Apulien)“.

Ich hoffe, Euch hat meine virtuelle Rundreise gefallen! Lasst es Euch gut gehen und genießt den Herbst! 😘🍂🍁🍄 Obwohl, ich hab gut Reden, denn ich komme mit der Dunkelheit hier seit Dienstag einfach nicht klar, denn wir hatten im Urlaub überwiegend blitzeblauen Himmel. Solche Wolken wie hier auf den letzten Fotos waren eher die Ausnahme.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.farben-reich.com

EIGEN-ART-FOTOGRAFIE, Historische Bauwerke, Italien

Urlaub in Italien (Apulien) VIII – Brindisi

Heute waren wir in dem von unserem Ferienhaus ca. 60 km entfernten Hafenstadt Brindisi an der Adria. Brindisi ist die Hauptstadt der Provinz Brindisi. Hier begegneten uns viele Sehenswürdigkeiten aus der Antike. Wir haben uns unter anderem mit einem kleinen Töfftöff durch die Altstadt fahren lassen. Die nette Fahrerin hat uns alles auf englisch erklärt. Natürlich haben wir auch wieder sehr lecker gegessen. Italienisch ist einfach das beste Essen für mich.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.farben-reich.com

EIGEN-ART-FOTOGRAFIE, Historische Bauwerke, Italien

Urlaub in Italien (Apulien) VII – Matera

Wow, was für ein Ort! Matera, ca. 121 km von Maruggio entfernt ist eine der ältesten Städte der Welt und die Hauptstadt der Provinz Matera. Seit siebentausend Jahren leben dort Menschen. Es gibt Höhlenwohnungen, Sassi, die in die Felsen gehauen wurden. Unglaublich und dann diese Wolken dazu. Das hatte schon was Mystisches! Die Sassi gehören seit 1993 zum Weltkulturerbe.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.farben-reich.com

EIGEN-ART-FOTOGRAFIE, Historische Bauwerke, Italien

Urlaub in Italien (Apulien) VI – Gallipoli

Gallipoli am Golf von Tarent, ca 60 km von unserem Urlaubsort Maruggio entfernt, gehört zur Provinz Lecce ist traumhaft schön! Zunächst war es bewölkt und kühl, weil es einen Tag zuvor überall in der Gegend, auch bei uns, geregnet und gewittert hatte. Der Wind blies morgens noch heftig, so dass ich mir bevor wir in die Altstadt von Gallipoli gingen, eine karierte Flanellbluse gekauft habe. 😊 Danach haben wir zunächst das Castell besucht und anschließend sind wir durch die romantischen Gassen der Altstadt geschlendert. Zum Mittagessen hat es leckere Fischgerichte gegeben. 🐚🐠🐟

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.farben-reich.com