EIGEN-ART-FOTOGRAFIE, Natürliches

Farbenreiche Blumenfotos von unserer Dachterrasse

Huhu, Ihr Lieben,

ich hoffe es geht Euch gut! 🙋‍♀️ Ich habe heute seit längerem mal wieder einen Streifzug mit der Kamera über unsere kleine Dachterrasse gemacht. 😍 Der viele Regen in den letzten Tagen hat unseren Blumen richtig gut getan. Sie haben sich alle von der Hitze erholt und beginnen erneut zu blühen.

Habt einen sonnigen Tag und lasst Euch nicht stressen! 🌞

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.farben-reich.com

EIGEN-ART-FOTOGRAFIE, Natürliches

Farbenfrohe Sommerblumen, die der Hitze getrotzt haben

So, aus meiner Serie Urlaubsfotos aus Sachsen-Anhalt habe ich nun zum Abschluss meine Blumenbilder zusammengefasst. Ich liebe es Blumen zu fotografieren. Und vor allem liebe ich diese farbenreichen Kunstwerke der Natur. Bei über 40 Grad im Schatten in der gleißenden Sonne noch so gesund und leuchtend zu blühen, das ist doch wirklich wundervoll. Auf unserer Terrasse ist leider schon einiges verbrannt, obwohl ausreichend gewässert wurde während wir fort waren. Besonders mitgenommen sind unsere Hortensien. Doch nun erfreut Euch an diesen schönen Impressionen!

Wir werden mit Sicherheit irgendwann wieder in den Harz fahren, denn es gibt dort so viele Sehenswürdigkeiten, die uns noch interessieren.

Lasst es Euch gut gehen und genießt den Sommer! 🌺🌞😃

Herzlichst

Eure Sabina Boddem

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.farben-reich.com

Deutschland, EIGEN-ART-FOTOGRAFIE, Historische Bauwerke

Fotos von Schloss Blankenburg in Sachsen-Anhalt

Von Halberstadt ging es zum Schloss Blankenburg.

 

 

www.farben-reich.com

Deutschland, EIGEN-ART-FOTOGRAFIE, Historische Bauwerke

Foto-Impressionen aus Halberstadt in Sachsen-Anhalt, Dom, jüdisches Viertel und Höhlenwohnungen

Von Quedlinburg ist es nicht weit nach Halberstadt. Die Stadt wurde im April 1945 durch einen Bombenangriff zu 80% zerstört und wieder aufgebaut.

Wir waren zuerst im Dom und haben uns den Domschatz angeschaut. Von dort aus gingen wir in das das jüdische Viertel, einem beschaulichen Stadtteil, in dem noch einige vom Luftangriff verschonte, schöne Fachwerkhäuser stehen. Dort haben wir im Berend Lehmann Museum für jüdische Geschichte und Kultur einiges über das Leben und Schicksal der dort lebenden Juden vor, während und nach dem zweiten Weltkrieg erfahren.

Zuletzt seht Ihr die Höhlenwohnungen in Halberstadt-Langenstein. Die ersten Felsenwohnungen entstanden im 18. Jahrhundert aus Wohnungsnot. Der letzte dieser Höhlenbewohner lebte bis 1916 dort.

Überall war man sehr engagiert, uns alles über die Geschichte der Stadt zu erzählen. Es hat sich für uns sehr gelohnt die Sehenswürdigkeiten zu besuchen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.farben-reich.com

Deutschland, EIGEN-ART-FOTOGRAFIE, Historische Bauwerke

Fotos von der wunderschönen Fachwerkstadt Qedlinburg

Ihr Lieben,

mein Mann und ich waren von Donnerstag bis heute in Quedlinburg (Sachsen-Anhalt), einem zauberhaften Ort wie Ihr sehen könnt. Die Stadt gehört zum Weltkulturerbe und hat die meisten Fachwerkhäuser in ganz Deutschland. Da es 315 Bilder geworden sind von Quedlinburg und Halberstadt zusammen, habe ich Collagen erstellt, denn das macht am wenigsten Arbeit und ich kann, so hoffe ich, damit einen Überblick verschaffen wie schön es dort ist. 🌞 Die Fotos von Halberstadt folgen im nächsten Beitrag.

Viel Freude beim Anschauen! 🌺

Eure Sabina Boddem

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.farben-reich.com

Bunt gemischt, Deutschland, EIGEN-ART-FOTOGRAFIE, KUNTERBUNTE THEMEN, Persönliches

Impressionen vom Greta Markt in Mönchengladbach-Eicken

Greta. ein Markt der schönen Dinge

so nennt sich seit 10 Jahren dieser Markt, der sich am Sonntag rund um und auf dem Schillerplatz, so wie durch die Kaiserstraße bis zur „Alte Tanke“ zog. Es waren nicht nur viele Stände mit reichlich schönem Kitsch, Kunst und Co. zu sehen, sondern überall fand das Auge fantasievolle Schilder, bunt und kreativ geschmückte Bäume und Plätze zum Verweilen und natürlich auch Stände für Hungrige und Schluckspechte.

Besonders schön fand ich den Platz, den ich in der Google Map unter dem Namen „Alte Tanke“ fand, wo wir gemütlich auf einem antiken Sofa der Musik einer Handpan lauschten, was Leckeres süppelten oder aßen. Auch ein altes Bett und antike Sessel oder Stühle luden zum Chillen ein.

Es gab sehr viel zu sehen und wenn ich gewusst hätte, dass das so fantasievoll sein würde, hätte ich meine Kamera mitgenommen. So konnte ich nur einige Aufnahmen mit meinem alten Handy machen, aber damit doch wenigstens einen kleinen Eindruck vermitteln, wie kreativ es dort zuging. Meiner Freundin, meinem Mann (nicht auf den Fotos zu sehen) und mir hat es gefallen! Wir hatten so viel Spaß! 🤩

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.farben-reich.com

EIGEN-ART-FOTOGRAFIE, KUNTERBUNTE THEMEN, Mittelaltermärkte, Persönliches

Mittelaltermarkt Schloss Hardenberg und die Mäusefängerin von Neviges

Ihr Lieben,

mein Mann und ich waren heute auf dem Mittelaltermarkt in Velbert-Neviges am Schloss Hardenberg. Ich hatte zum ersten Mal meine kleine Harfe mit. Nicht nur die Besucher reagierten erfreut auf meine Musik, sondern auch eine kleine Maus, die während der gesamten Zeit, in der ich spielte immer vor mir hin- und her lief. Sobald ich aufhörte, verschwand sie und erst, wenn ich weiterspielte, kam sie wieder raus (siehe kleines Video!). Da hatten alle Spaß dran.

Ich habe ja schon erlebt, dass Vögel Harfenmusik lieben, aber Mäuse…  😃😍

 

 

Fröhliche Grüße

Eure Sabina Boddem,

die Mäusefängerin von Neviges 🎼🎶🎵🐭😃