Traum-raum

Traum-raum, wo Wünsche wahr werden

Fantasiereise: 

(Überall dort, wo die Pünktchen stehen, einige Minuten während des Vorlesens Zeit geben, damit sich der Fantasiereisende etwas vorstellen kann.)

 

Stell dir vor du sitzt auf einer weichen, kuscheligen Wolke. Sie ist ganz leicht, doch du weißt, dass sie dich sicher trägt …  Deine Wolke kuschelt dich ein, sie schützt und hält dich …

Mach es dir auf dieser Wolke so bequem wie möglich – weil sie dich auf eine kleine Reise begleiten wird  …  Allmählich bemerkst du, wie die Wolke sanft abhebt und zum Fenster hinaus schwebt … Du spürst einen angenehmen Wind, der dein Gesicht streichelt und du fühlst eine grenzenlose Leichtigkeit  … Gerade, als du dich fragst, was das wohl zu bedeuten hat, siehst du vor dir einen goldenen Schriftzug, der sich wie ein Regenbogen über den Himmel erstreckt ….

„Willkommen im Land der unbegrenzten Möglichkeiten“,

verheißen diese wundervollen Buchstaben …  Ehe du dich versiehst, öffnet sich unter dem goldenen Bogen ein märchenhaftes, großes schlossartiges Tor … Leise klingen feenhafte Töne an dein Ohr und vor dir erscheinen viele zauberhafte Türen, die alle einen Namen haben …  Es sind die Türen zu deinem ganz persönlichen Wunschtraum …  Es gibt diesen Traum und du weißt, dass er gut ist für dich …  Du öffnest deine Lieblingstür  …  Dein Traum wird nun ganz deutlich sichtbar …  Nimm dir Zeit und diesen Raum und gestatte dir, deinen Traum vor deinen Augen lebendig werden zu lassen …  Alles ist lebbar und gut, so wie du es siehst und fühlst. Alles darf sein ……

Nun wird es Zeit für den Rückflug. Nimm alles, was du erlebt hast in dein Herz auf mit in dem sicheren Bewusstsein, dass dein Traum nicht verloren geht …  Du kletterst auf deine Wolke und bereitest dich auf die Reise vor …  Nun öffnet sich deine Traumtüre, sanft schwebst du durch das große Tor in Richtung des Ortes, in dem du dich gerade befindest …  Vor dir steht in großen regenbogenfarbenen Buchstaben:

„Herzlich Willkommen in deinem eigenen Reich, dem Mutmachraum zur Traumgestaltung“  …

……..

Dein Traum freut sich, von dir sichtbar gemacht zu werden …“ Und schwups landest du sachte auf deinem Platz …  räkelst und streckst dich… gähnst vielleicht mal ganz laut…  Nun öffne deine Augen …


Text: © Sabina Boddem

 


www.farben-reich.com