EIGEN-ART-FOTOGRAFIE, Natürliches, Tiere

Naturwunder – Hummeln auf Blumen

Ihr Lieben,

ich kann mich nicht satt dran sehen. Diese filigranen Flügelchen passen sich in Form und Muster den Blüten an und diese pelzigen und leuchtenden Fellchen sind so liebenswert. Ich freue mich jedes Mal, wenn eine Hummel stillsitzt und ich sie fotografieren kann.

Habt alle ein schönes Wochenende!

Herzliche Grüße

Eure Sabina Boddem aus dem FarbenReich

KUNTERBUNTE THEMEN, Persönliches

Eine bunte Welt voller wunderbarer Schätze und Glücksmomente

Du entscheidest,

was du schätzt,

wie viele Wunder dir begegnen,
was du sehen und erkennen möchtest,
woran du dich erfreust,

was und wem du deine Beachtung schenkst.

Ich gehe durch eine fremde Stadt und nehme plötzlich wunderschöne Gitarrenmusik wahr. Ich folge den Klängen und trete durch einen mittelalterlichen Torbogen. Vor mir liegt eine schmale Gasse. Dort sitzen zwei Menschen. Einer malt, der andere musiziert. Meine Sinne sind geweckt und freuen sich. Ich verweile, komme in Kontakt und fühle mich wohl. Weiter geht es durch die Gasse und beim Heraustreten fliegen plötzlich über mir lauter bunte Schirme. Ich stehe da mit dem Kopf im Nacken, blicke in den blauen Himmel mit den vielen Regenbogenfarben und komme mir vor wie Alice im Wunderland, staunend, dankbar und glücklich…

Ich ziehe das an,
was zu mir passt.

Das allein ist schon das Wunder!

Was ziehst Du an? Notiere mindestens sieben Dinge, die Du am meisten schätzt. Du wirst staunen, was da zusammenkommt.

Ich wünsche Dir einen Tag voller Wunder und Glücksmomente.

Herzlichst

Sabina Boddem aus dem FarbenReich in Düsseldorf

EIGEN-ART-FOTOGRAFIE, KUNTERBUNTE THEMEN, Düsseldorf, Natürliches, Persönliches

Ein wunderschöner Sommertag im Düsseldorfer Volksgarten und Südpark

mit lieben Menschen

Letzten Donnerstag habe ich einen liebenswerten und aufgeweckten, achtjährigen Jungen und seine sympathische Mutter kennen gelernt. Julius saß neben mir am Nachbartisch in einem Gartenlokal und sprach mich auf meine Steine in meinem Schmuck an. Daraufhin kamen wir drei so gut in‘ s Gespräch, dass wir beschlossen, in Kontakt zu bleiben. Die beiden sind zu Besuch aus Hamburg hier in Düsseldorf. Wir hatten uns für heute zum Spazierengehen verabredet, und ich schlug den Düsseldorfer Südpark und den Streichelzoo vor, weil ich das Gefühl hatte, dass es Julius dort gefallen würde. Und es war so! Wir haben doch tatsächlich sechs Stunden gemeinsam verbracht. Die Zeit verging wie im Flug. Überall gab es etwas zu entdecken und zu erkunden. Besonders interessant war es in der ehemaligen BUGA im Südpark. Dort ist alles so wild zugewachsen wie in einem Dschungel. Die vielen kleinen Bäche und Wasserstrudel luden zum Steinesammeln ein, und es wurde im Laufe des Nachmittags zum Glück so warm, dass wir mit den Füßen in‘ s Wasser gehen konnten. Dann wanderten wir weiter zum Streichelzoo, in dem das Ziegenfüttern am meisten Spaß machte. Anschließend ging es zum Hofcafé, dann noch zum Spielplatz und von dort aus wieder zurück durch den Südpark und angrenzenden Volksgarten. Auch hier gab es immer wieder gute Gründe zum Verweilen.

War das ein herrlicher Tag, so leicht und entspannt! „Danke für die schönen Stunden mit Euch!“ ❤☀🦋🍀🌸🌼

Das Leben ist ein Genuss, wenn wir überall die kleinen Wunder darin erkennen und vor allem genießen können!

Herzlichst und farbenfroh

Eure Sabina Boddem aus dem FarbenReich