Allgemeines, EIGEN-ART-POESIE, Entwicklung, Farbberatung, Stilberatung - Tipps und Trends, KUNTERBUNTE THEMEN

Von der Aufmerksamkeit, die (deine) Schönheit wahrnimmt und das zu jeder Zeit

 

Es ist die Aufmerksamkeit

 

die das Schöne wahrnimmt,

den Reiz der Veränderung sieht und erkennt,

die vergangene Geschichten hört

und die Gegenwärtigkeit achtet und wertschätzt.

 

Hadere nicht mit deinem Alter,

halte nicht an deiner Vergangenheit fest

und an ihren äußeren Erscheinungsbildern.

Du bist heute das, was du siehst

und das ist anders schön und besonders liebenswert.

 

Denn du hast gelebt und du darfst stolz darauf sein,

denn jede Veränderung erzählt deine individuellen Geschichten.

 

Wer aufmerksam ist, wird diese besondere Schönheit

sehen,

erkennen,

hören,

spüren,

wahrnehmen,

achten,

LIEBEN!

 

Besonders du selbst, denn DU BIST EINE SEHENSWÜRDIGKEIT!

 

 Text © Sabina Boddem

 

„Schönheit ist allgegenwärtig, wenn wir sie sehen! Lerne nicht nur zu schauen, sondern zu sehen! Schönheit hat viele Erscheinungsformen! Was immer dir als schön erscheint, ist schön – und damit eine Energiequelle für dich. Du erhältst die Energie, indem du dich auf die Schönheit konzentrierst. Stelle dir vor, du würdest die Schönheit einatmen, und du spürst sofort, wie es dir besser geht…“

(Zitat aus: Alles was du willst – die Universellen Erwerbsregeln für ein erfülltes Leben; Michael H. Buchholz; Omega 2003)

 

Und ich gehe noch einen Schritt weiter und sage:

Nimm die Schönheit wahr! Lerne nicht nur zu sehen, sondern auch wahr-zu-nehmen, was bedeutet, dass das, was du siehst, auch wahrhaftig so ist. Die Schönheit entspricht deiner Wahrheit! Und das kann sie nur, wenn du sie an-nimmst, auf-nimmst, akzeptierst, zeigst

und DU sie er-LEBST.

 

Siehe auch:

Hommage an das Alter

Vom Reiz des Vergänglichen

SICH schön FINDEN

Die Geschichte von der fremden Frau im Spiegel

und vieles Mehr, wenn du dich hier in meinem Blog umschaust…

www.farben-reich.com

EIGEN-ART-POESIE, Farben

Frühlingserwachen der Farben

 

Ist das herrlich, wenn die Natur erwacht
und sich zeigt in bunter Pracht.

Mit leuchtenden Farben und frischer Blüte,
zeigt sich des Schöpfers volle Güte.

Genieße mit allen Sinnen diese Anmut,
denn die Natur ist der Schöpfung reiches Gut.

Genieße auch dich im schönsten Licht!
Du bist das Meisterwerk, vergiss das nicht!

Du darfst dich zeigen in deiner ganzen Schönheit
und dich daran erfreuen in tiefer Dankbarkeit.

Text © Sabina Boddem  www.farben-reich.com

 

EIGEN-ART-POESIE, Farbberatung, Stilberatung - Tipps und Trends, Farben

Jeder Mensch trägt seine eigene Farbtonart in sich

 

Und für mich gibt es nichts Faszinierenderes,

als diese Farbtonart zu entdecken und zum Klingen zu bringen.

www.farben-reich.com

EIGEN-ART-POESIE, Lebensphilosophien

BeDENKE, dass du leicht, groß, stark und lichtvoll bist

 

Denke dich nicht klein und schwer,
sondern breite deine Flügel aus
und spüre deine LEICHTIGKEIT und GRÖSSE.

Denke dich nicht schwach,
sondern traue dich, deine STÄRKE zuzulassen
im Sinne von „ICH STEHE ZU MIR“!

Denke dich nicht unscheinbar,
sondern gehe in dein natürlich schönes FarbenLICHT
mit allem, was zu dir gehört.

Alles darf sich entfalten,
wenn du deine GeDANKEN auf das richtest,

wer DU wirklich BIST

und das ist SCHÖN!

Text © Sabina Boddem  www.farben-reich.com
Allgemeines, EIGEN-ART-POESIE, Entwicklung, Farbberatung, Stilberatung - Tipps und Trends, KUNTERBUNTE THEMEN, Liebe

Das auf Dauer wirksamste Schönheitsmittel

 

Darum liebe dich, so wie du bist und nimm dich dankbar an.

Von diesem Standpunkt aus gehe weiter, entwickle und entfalte dich.

Unterstütze dich, indem du liebevoll mit dir umgehst und habe Geduld mit dir.

Diese Art der Veränderung wird dir gut tun, wenn du unzufrieden mit dir sein solltest.

 

Und immer daran denken:

Wir sind VOLLKOMMEN, aber zum Glück nie perfekt.

Das ist unsere NATUR!

www.farben-reich.com

EIGEN-ART-POESIE, Weihnachts- und Winterträume

Adventszeit – Zeit zum Träumen

 

Nimm dir ZEIT 

für Gemütlichkeit,

für alles, was dich nicht stresst,

für das, was dich zur RUHE kommen lässt,

Zeit für Dinge, die dir wirklich gut tun,

Zeit einfach mal auszuruh’n,

Zeit zum DaSEIN

zum Träumen im warmen Lichterschein…

 

Ich wünsche dir 

eine wundervolle ADVENTSZEIT, Zeit für BeSINNlichkeit

aus dem Farbenreich.

EIGEN-ART-POESIE, Lebensphilosophien, Persönliches

Vom Reiz des Vergänglichen

 

 

Ich wünschte mir manchmal ich wäre eine Mauer

so undurchsichtig, stark, widerstandskräftig.

Aber:

Mauern werden im Alter rissig, durchlässig, unbelastbar,

zurück bleibt eine Ruine.

Also,

möchte ich doch lieber keine Mauer sein,

sondern im Alter stärker werden, widerstandsfähiger

 

und so reizvoll sein, wie ein altes Gemäuer.

 

Text © Sabina Boddem

 aus dem poetischen Tagebuch der 80er Jahre

Den Text schrieb ich 1989 im Alter von 28 Jahren, als ich eine Liebesbeziehung mit einem, für mich damals sehr alten, 60 jährigen Menschen hatte. Damals wusste ich noch nicht, dass ich sechs Jahre später bis heute im Alter von 56 Jahren Menschen Mut mache, zu ihrem Alter zu stehen und sich (un)endlich schön zu finden. Vor allem Frauen zeige ich, wie wunderbar und interessant sie aussehen, wenn sie mit dieser, in vielen Fällen meist unpassenden, Haarefärberei aufhören. Das Foto zu dem Text entstand vor einigen Tagen in Berlin Köpenick.

www.farben-reich.com