Deutschland, EIGEN-ART-FOTOGRAFIE, Historische Bauwerke

Fotos von Schloss Blankenburg in Sachsen-Anhalt

Von Halberstadt ging es zum Schloss Blankenburg.

 

 

www.farben-reich.com

Deutschland, EIGEN-ART-FOTOGRAFIE, Historische Bauwerke

Foto-Impressionen aus Halberstadt in Sachsen-Anhalt, Dom, jüdisches Viertel und Höhlenwohnungen

Von Quedlinburg ist es nicht weit nach Halberstadt. Die Stadt wurde im April 1945 durch einen Bombenangriff zu 80% zerstört und wieder aufgebaut.

Wir waren zuerst im Dom und haben uns den Domschatz angeschaut. Von dort aus gingen wir in das das jüdische Viertel, einem beschaulichen Stadtteil, in dem noch einige vom Luftangriff verschonte, schöne Fachwerkhäuser stehen. Dort haben wir im Berend Lehmann Museum für jüdische Geschichte und Kultur einiges über das Leben und Schicksal der dort lebenden Juden vor, während und nach dem zweiten Weltkrieg erfahren.

Zuletzt seht Ihr die Höhlenwohnungen in Halberstadt-Langenstein. Die ersten Felsenwohnungen entstanden im 18. Jahrhundert aus Wohnungsnot. Der letzte dieser Höhlenbewohner lebte bis 1916 dort.

Überall war man sehr engagiert, uns alles über die Geschichte der Stadt zu erzählen. Es hat sich für uns sehr gelohnt die Sehenswürdigkeiten zu besuchen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.farben-reich.com

Deutschland, EIGEN-ART-FOTOGRAFIE, Historische Bauwerke

Fotos von der wunderschönen Fachwerkstadt Qedlinburg

Ihr Lieben,

mein Mann und ich waren von Donnerstag bis heute in Quedlinburg (Sachsen-Anhalt), einem zauberhaften Ort wie Ihr sehen könnt. Die Stadt gehört zum Weltkulturerbe und hat die meisten Fachwerkhäuser in ganz Deutschland. Da es 315 Bilder geworden sind von Quedlinburg und Halberstadt zusammen, habe ich Collagen erstellt, denn das macht am wenigsten Arbeit und ich kann, so hoffe ich, damit einen Überblick verschaffen wie schön es dort ist. 🌞 Die Fotos von Halberstadt folgen im nächsten Beitrag.

Viel Freude beim Anschauen! 🌺

Eure Sabina Boddem

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.farben-reich.com

Bunt gemischt, Deutschland, EIGEN-ART-FOTOGRAFIE, KUNTERBUNTE THEMEN, Persönliches

Impressionen vom Greta Markt in Mönchengladbach-Eicken

Greta. ein Markt der schönen Dinge

so nennt sich seit 10 Jahren dieser Markt, der sich am Sonntag rund um und auf dem Schillerplatz, so wie durch die Kaiserstraße bis zur „Alte Tanke“ zog. Es waren nicht nur viele Stände mit reichlich schönem Kitsch, Kunst und Co. zu sehen, sondern überall fand das Auge fantasievolle Schilder, bunt und kreativ geschmückte Bäume und Plätze zum Verweilen und natürlich auch Stände für Hungrige und Schluckspechte.

Besonders schön fand ich den Platz, den ich in der Google Map unter dem Namen „Alte Tanke“ fand, wo wir gemütlich auf einem antiken Sofa der Musik einer Handpan lauschten, was Leckeres süppelten oder aßen. Auch ein altes Bett und antike Sessel oder Stühle luden zum Chillen ein.

Es gab sehr viel zu sehen und wenn ich gewusst hätte, dass das so fantasievoll sein würde, hätte ich meine Kamera mitgenommen. So konnte ich nur einige Aufnahmen mit meinem alten Handy machen, aber damit doch wenigstens einen kleinen Eindruck vermitteln, wie kreativ es dort zuging. Meiner Freundin, meinem Mann (nicht auf den Fotos zu sehen) und mir hat es gefallen! Wir hatten so viel Spaß! 🤩

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.farben-reich.com

Deutschland, EIGEN-ART-FOTOGRAFIE

Marburg an der Lahn – Impressionen von der Oberstadt

Hier kommt ein Eindruck von der Oberstadt, der Altstadt von Marburg an der Lahn.

 

 

 

 

 

 

 

www.farben-reich.com

Deutschland, EIGEN-ART-FOTOGRAFIE, Historische Bauwerke

Impressionen von Schloss Marburg

Ihr Lieben,

gestern haben wir einen Ausflug nach Marburg an der Lahn gemacht. Ich zeige Euch erst das Schloss und im Folgebeitrag die mittelalterliche Oberstadt.

Viel Freude an den Impressionen! 🙂

 

 

 

 

 

 

 

www.farben-reich.com

Deutschland, EIGEN-ART-FOTOGRAFIE

Schwerin und das märchenhafte Schloss im goldenen Oktober

Hach, was war das schön hier! 😀 Als wir morgens ankamen war der Himmel zu. Das sandfarbene Schloss sah also ziemlich matschfarben aus. Meine Enttäuschung könnt Ihr Euch sicher vorstellen. Deshalb haben wir zuerst eine Stadttour mit dem Bus gemacht und sind anschließend durch die Innenstadt von Schwerin gegangen. Allmählich riss die Wolkendecke auf und die Sonne kam raus. Herrlich!!! Ich habe mich so gefreut. Also schnell zum Schloss! Und dort bin ich mit meiner Kamera rumgelaufen wie Alice im Wunderland. So viele schöne Motive! Aber was soll ich lange schreiben, sehr einfach selbst! Viel Freude!

Für alle, die es noch nicht wissen, wir sind inzwischen wieder Zuhause und meine Beratungen im Farbenreich gehen morgen wieder los!

Lasst es Euch gut gehen und genießt den goldenen Oktober bei dem Traumwetter! Bis bald wieder hier im Blog!

Herzliche Grüße

Eure Sabina Boddem

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.farben-reich.com