ALLERLEI ZUR FARBE, Farbberatung, Stilberatung - Tipps und Trends, Farbtyp Frühling/Herbst, Portraits

Frühling-Herbst-Mischtyp-Frau fühlt sich lange nach der Farbberatung immer noch wohl

und das nach fast neun Jahren!

Meine Kundin, Karin (55J.), war 2012 bei mir im Farbenreich. Sie hinterließ mir vor einigen Tagen im Facebook auf meiner Unternehmensseite eine sehr gute Empfehlung und postete ein Foto von sich hinzu. Ich habe mich riesig darüber gefreut und auch, weil sie sich immer noch nach so einer langen Zeit in ihren typgerechten Farben wohlfühlt und damit so gut zurechtkommt. Sie hat sogar ihre gesamten Accessoires und den Wohnraum auf ihre Töne abgestimmt.

Meine Kundin schrieb mir in ihrer Empfehlung:

Ich war vor vielen Jahren bei Sabina & es hat sich absolut gelohnt. Außer, dass es eine sehr angenehme und tolle Atmosphäre war, hab ich selbst erleben können und gesehen was mir gut und nicht gut steht…. und was soll ich sagen: meine Farben bleiben immer aktuell, lassen mich viel jünger & frischer aussehen & keine Fehlkäufe mehr seitdem ich bei Sabina war.
Auch meine Schwester mit Kollegin & meine beiden Nichten waren da und restlos begeistert und froh, endlich zu wissen, was ihnen wirklich steht.
Einfach nur klasse! Auch ein weiter Weg lohnt sich! Danke Sabina!!
So sah Karin in der Zeit aus, als sie zu mir kam und ihr Haar zu dunkel gefärbt hatte.
Mein herzliches Dankeschön auch an dieser Stelle nochmal für diese anerkennenden Zeilen und das Foto und zudem ein riesengroßes Dankeschön, dass ich das hier veröffentlichen darf!

 

Ja, Farben sind zeitlos, wenn sie der Person, die sie trägt, wirklich zu Gesicht stehen. Sie lassen uns in unserer natürlichen Schönheit strahlen. Deshalb habe ich Karins Bild hier in die Frühling-Herbst-Trendfarben der letzten fünf Jahre eingebettet, damit du sehen kannst, wie gut sie immer zu meiner Kundin passen und ihr schmeicheln.

 

Viele Kundinnen fragen mich, ob sie auch Muster tragen könnten, weil sie glauben, dass ihnen keine gemusterten Stoffe stehen würden. Jeder Mensch kann Muster tragen, wenn sie farbtypgerecht sind. Formen und Varianten hängen natürlich vom individuellen Typ ab und sind selbstverständlich auch Geschmackssache. Wenn sich jemand in grafischen Ornamenten wohler fühlt als in floralen, obwohl ihm vielleicht beides steht, dann ist das völlig in Ordnung.

Hier erkennst du, was Muster mit einer Person machen, wenn die Töne nicht zum Typ passen.
In diesem Fall wird der warme und weiche Frühling-Herbst-Mischtyp völlig erschlagen von den Farben und Formen. Leider möchten die meisten meiner Kundinnen solche extremen Kontrastfarben tragen und wundern sich, dass ihnen keine Muster stehen. Diese folgenden Stoffe könnten einen schwarzhaarigen, orientalischen Wintertyp zum Strahlen bringen.

Und hier ein Beispiel, wie schön ein orientalischer Wintertyp in den Farben aussieht!

Kannst du dir vorstellen wie sehr ich die Ausübung meines Berufs zur Zeit vermisse? Es ist manchmal unerträglich! Ich weiß nicht wie lange wir, die von dem Lockdown betroffen sind, das noch finanziell und nervlich aushalten sollen. Ich hoffe sehr, dass der ganze Spuk mal ein Ende hat.
Wenn du davon träumst, auch mal zu mir in eine Beratung zu kommen, dann sichere dir vorab doch schonmal einen Gutschein oder wünsche dir einen zu Weihnachten. Schau mal hier! Gutschein für Farb- und Stilberatung

Ich freue mich sehr über dein Interesse und, dich vielleicht bald schon hier begrüßen zu dürfen.

Farbenfrohe Grüße
Sabina Boddem aus dem FarbenReich
ALLERLEI ZUR FARBE, Farbberatung, Stilberatung - Tipps und Trends, Farbtyp Frühling/Herbst, Portraits

Sehenswerte Verwandlung – Meine Kundin, Herbsttyp, zwei Monate nach der Farbberatung

Ihr Lieben,

vielleicht erinnert Ihr Euch noch an Sandra. Nachdem sie bei mir in der Farbberatung war, schrieb ich folgenden Blogbeitrag.

Herbsttyp-Frau mit Tipps wie sie ihre warme Ausstrahlung vorteilhaft betonen kann

Sandra im August 2020

Ich hatte ihr empfohlen, ihr Haar wieder dunkler zu tragen. Sie hat von Natur aus eine ähnliche Haarfarbe wie ich. Außerdem riet ich ihr, den Pony rauswachsen zu lassen. Inzwischen hat meine zufriedene und mit ihrer neuen Selbstwahrnehmung glückliche Kundin einiges abgenommen und mir gestern ein Selfie von sich geschickt, das ich hier verwenden darf! „Danke an dieser Stelle dafür, Du Liebe!“

Und jetzt seht mal hier! Das ist doch der Hammer oder? Ich habe auf Sandras Wunsch hin das Foto in Herbstfarben gebettet.

 

 

 

 

 

 

Sandra schreibt mir manchmal wie sehr sie es liebt, sich nun mit völlig anderen Augen wahrzunehmen, wie wohl sie sich jetzt fühlt und sie gar nicht mehr verstehen könnte, was sie vor der Farbberatung alles getragen hätte… Außerdem meinte sie gestern noch: „Wenn ich draußen Leute sehe, denke ich oft: „Mensch geht mal zu Sabina.“

Im Frühjahr wollen wir gemeinsam einkaufen gehen. Ich freue mich schon drauf.

Wenn auch Du Interesse an einer Beratung hast, dann informiere Dich auf meiner Webseite www.farben-reich.com über Inhalt, Ablauf und Preise.

Vielleicht wünschst Du Dir das ja auch zu Weihnachten. Übernächsten Monat steht es wieder vor der Tür. 🙂 Ich habe schöne Geschenkgutscheine!

Nun wünsche ich allen eine gesunde und auch heilsame Zeit.

Herzlichst und farbenfroh

Eure Sabina Boddem aus Düsseldorf

ALLERLEI ZUR FARBE, Farbberatung, Stilberatung - Tipps und Trends, Farbtyp Frühling/Herbst, Portraits

Portrait eines Frühling-Herbst-Mischtyps vor und nach der Farbberatung

Ihr Lieben,

heute darf ich Euch die zauberhafte Amelie (37 J.) vorstellen, die extra aus Südtirol angereist kam und 12 Stunden mit öffentlichen Verkehrsmitteln und „Maulkörbchen“ unterwegs war, um sich von mir beraten zu lassen. Sie hat nach der Farbberatung sofort wieder die Rückreise angetreten. Das hat mich natürlich sehr berührt!

Amelie’s Augen sind petrol und scheinen je nach Farben nähe des Gesichts mal grüner oder mal blauer. Aufgrund dessen war sie sich nicht sicher, ob sie ein kalter oder ein warmer Farbtyp ist. Als Garderobenfarben bevorzugte sie bisher fast ausschließlich die Töne der kalten Farbtypen. Um den von Natur aus rötlichen und goldenen Glanz ihrer Haare abzudecken, hatte sie sich hellblonde Strähnen machen lassen, die zum Glück weitgehend herausgewachsen sind, denn ihre Naturhaarfarbe passt wunderbar zu ihrem Teint und ihren Augen.

Ich schätzte Amelie auf den ersten Blick als Frühlingstyp ein. Sie saß mir im Einführungsgespräch in einer schwarzbraunen Brille und einem grauen T-Shirt gegenüber. Beides empfand ich als sehr unstimmig. Vor allem die Brille war viel zu hart. Ich ließ mir jedoch trotzdem viel Zeit, um zu überprüfen, was tatsächlich zu ihr passt, denn viele Farben des Frühlings waren zu leuchtend, die des Herbstes zu dunkel und die Sommerfarben machten sie müde mit Ausnahme der Farbtöne, die etwas mehr Gelbstich enthielten wie beispielsweise Mintgrün und Petrol, aber auch Graugrün.

Obwohl meine Kundin eigentlich am allerwenigsten ein warmer Farbtyp sein wollte, erkannte sie während des Umlegens der Analysetücher bei den meisten Farben von selbst, was ihr stand und was nicht. Sie ist ein Frühling-Herbst-Mischtyp.

Hier sehr Ihr zunächst wieder zwei Vorher-Nacher-Fotos. Amelie wurde von mir dezent geschminkt.

 

Hier seht Ihr Farben, die auch gut zu Amelie passen würden.

 

 

 

 

Und zuletzt eine Auswahl der schönsten Portaits!

 

 

 

 

Liebe Amelie, Du bist bezaubernd! Schau mal wie Deine Augen leuchten! Sooo schön bist Du! 😍

Vielen Dank, dass ich die Fotos veröffentlichen durfte und noch mehr Dank für Dein Vertrauen. Ich bin immer noch geflasht, dass Du diese weite Fahrt hin und zurück auf Dich genommen hast, um zu mir in‘ s Farbenreich zu kommen. Es hat mir große Freude gemacht, Dich zum Strahlen zu bringen!

🌞 🌞 🌞

Wenn auch du wissen möchtest, was dir gut zu Gesicht steht, dann informiere dich auf meiner Webseite www.farben-reich.com über meine Angebote. Ich freue mich auf DICH!

Herzlichst und farbenfroh

Sabina Boddem,

ganzheitliche Farb- und Stilberaterin und Visagistin