die farben der herbsttypgarderobe

Trends 2018 für den Herbsttyp

Auch für den Herbsttyp gibt es in diesem Jahr viele schöne Farben und Kombinationen. Hier habe ich einige Beispiele zusammengestellt, die wie bei allen weiteren Farbtypen auch erwähnt, mit Farben aus anderen Paletten kombiniert werden können. Die Farben des Herbsttyps sollten dabei zum Gesicht hin getragen dominieren.

 

 

 

 

 

 

Sie auch Trends 2018 – Farben für den Herbsttyp!

www.farben-reich.com

Advertisements

Herbstlich bunte Grüße aus dem Blätterwald

 

Heute sende ich mal herbstliche Grüße aus dem Wald. Du siehst ich bin natürlich farblich in meinem Element und das nicht nur zur Herbstzeit, sondern das ganze Jahr über. Das hat nichts mit der Vorliebe einer Jahreszeit zu tun, die ist nämlich bei mir eher der Frühling oder der Sommer. Es hängt auch nicht mit meinem Geburtsdatum zusammen. Diese warmen Farben entsprechen einfach meinen natürlichen Gegebenheiten, so wie ich ungeschminkt und ungefärbt aussehe. So stellen die Farben des Herbstes meine Natur heraus, statt sie zu tarnen oder zu überstrahlen. Ich käme niemals auf die Idee, Farben zu tragen, die wie Fremdkörper an mir erscheinen oder mich so mit Make-up oder Haarfärbungen zu verfremden bis mir eine Farbe steht. Das habe ich in jungen Jahren gemacht, als ich mich noch suchen und finden musste.

Nur unten herum, da gleiche ich gerne mit frischen Tönen aus, wie zum Beispiel einer Jeans. Oder ich kombiniere oben herum Farbtöne anderer Farbtypen so, dass der Hauptanteil der Farben jedoch dem Herbsttyp entsprechen, weil die Farben oben ja in das Gesicht reflektieren. Meine Garderobe kann ab und zu ganz schön bunt sein. Ich brauche mich nicht zu beschränken, aber es wird niemals kitschig, sondern stets harmonisch miteinander kombiniert.

Einer Taube oder einem Papagei stehen ja auch keine Amselfedern. So einfach ist das für mich. 🙂

Wenn Du auch herausfinden möchtest, welche Farben Deine natürliche Schönheit am besten herausstellen, dann informiere Dich auf meiner Webseite www.farben-reich.com über meine Angebote. Vielleicht brauchst Du ja auch noch ein Geschenk. Dann empfehle ich Dir, einen Gutschein bei mir zu bestellen. Schau einfach hier im Blog unter Geschenktipp.

In diesem Sinne wünsche ich Dir einen farbenfrohen und stimmigen Tag.

Herzlichst

Sabina Boddem

Farben für den Herbsttyp – Trendfarben 2015/16

 

#Trendfarben #HerbstWintermode2015/16 #Farben #Herbyttyp #Farbberatung

 

Farben für den Herbsttyp - Trendfarben 2015/16

 

www.farben-reich.com

 

Bildbeispiele der Farbtypen mit passenden und unpassenden Farben

Liebe Farbenfreunde,

damit Ihr anschaulich sehen könnt, worüber ich in meinen Artikeln zu Farbtypen und ihren typgerechten oder unpassenden Farben oft berichte und warum mir häufig auffällt, dass naturrothaarige Menschen oft farblich völlig falsch gekleidet sind, weil sie immer noch glauben, sie müssten Lila, Eisblau, Schwarz, Weiß, kühle Rosa-, Grau- oder Fliedertöne tragen, möchte ich Euch die folgenden Bildbeispiele präsentieren. Alle Personen sind Kundinnen, die ich beraten habe und hier im Blog bereits zeigen durfte. Ihr Haar ist jeweils natürlich und ungefärbt! Leider habe ich keine Fotografien von Personen mit roten Haaren. Doch ich glaube, dass vielleicht die Vorstellungskraft gelingt, eine Person, die Ihr kennt zu visualisieren und imaginär in die Beispiele zum Frühling oder Herbst einzufügen.

Ich stelle heute nur vier Farbtypen vor. Lasst Euch überraschen, was richtige und falsche Farben in der Ausstrahlung bewirken können!

Beispiel Frühlingstyp

 mit stimmigen, harmonischen, warmen Farben

Frühlingstyp mit passenden warmen, leuchtenden Farben

 

mit unstimmigen Farben des Sommertyps

Frühlingstyp mit unpassenden Pastellfarben des Sommertyps

 

 Beispiel Sommertyp

mit stimmigen, harmonischen, kühlen und gedeckten Pastellfarben

Sommertyp mit passenden Pastellfarben

 

mit unstimmigen Farben des Frühlingstyps

Sommertyp mit unpassenden warmen, leuchtenden Frühlingsfarben

 

Beispiele Herbsttyp

mit stimmigen, harmonischen, tiefen, warmen Farben

Herbsttyp mit passenden warmen Farben

 

mit unstimmigen Farben des Wintertyps

Herbsttyp mit unpassenden kalten Farben des Wintertyps

 

Beispiel Wintertyp

mit stimmigen, harmonischen, kalten und klaren Farben

Wintertyp mit passenden, kalten und klaren Farben

 

mit unstimmigen Farben des Herbsttyps

Wintertyp mit unpassenden warmen Farben des Herbsttyps

Wer seinen Farbtyp sicher kennen(lernen) möchte und die Vielfalt der dazu passenden Farben, kann sich gerne auf meiner Webseite www.farben-reich.com über meine Beratungsangeboten informieren.

Bis bald und farbenfrohe Grüße

Sabina Boddem

Farben und Kombinationen für den Herbsttyp in der Mode

Farben für den Herbsttyp, Farbberatung, Farbenreich, Sabina Boddem

 

Farben für den Herbsttyp, Farbberatung, Farbenreich, Sabina Boddem

 

Farben für den Herbsttyp, Farbberatung, Farbenreich, Sabina Boddem

 

Farben für den Herbsttyp, Farbberatung, Farbenreich, Sabina Boddem

 

Farben für den Herbsttyp, Farbberatung, Farbenreich, Sabina Boddem

 

Farben für den Herbsttyp, Farbberatung, Farbenreich, Sabina Boddem

 

Farben für den Herbsttyp, Farbberatung, Farbenreich, Sabina Boddem

 

Farben für den Herbsttyp, Farbberatung, Farbenreich, Sabina Boddem

 

Farben für den Herbsttyp, Farbberatung, Farbenreich, Sabina Boddem

 

Farben für den Herbsttyp, Farbberatung, Farbenreich, Sabina Boddem

 

Farben für den Herbsttyp, Farbberatung, Farbenreich, Sabina Boddem

www.farben-reich.com

 

Die Farbenpracht des Herbsttyps in der Herbst-Winter-Mode zeitlos und immer trendy!

Ihr Lieben,

heute habe ich mal einige wenige, alltägliche Lieblingskleidungsstücke fotografiert, damit mal wieder deutlich wird, wie bunt und vielseitig der Herbsttyp erscheinen kann. Von wegen ausschließlich „Rentnerbeige“ und Tannengrün. So kann ich nicht verstehen, dass die Herbstfarben häufig mit diesem Klischee verbunden werden. Ich bin Jahrgang 1961 und könnte mir vorstellen, auch in 20 Jahren noch in diesen Farben und zum Teil auch in diesen Stilrichtungen vorteilhaft auszusehen, ohne mich auf jung zu trimmen! Deshalb können flippige Schnitte auch unabhängig vom Alter getragen werden. Sie sollten dabei ganz einfach zum Typ passen.

Diese Mode und die dazugehörigen Accessiores sind für mich zeitlos und somit meist für viele Jahre trendy, weil sie mir stehen. Würde ich beispielsweise so manches, was ich hier gleich präsentiere, in Pink oder Eisfarben tragen, könnte der Eindruck entstehen, als käme ich mit den verrückten Schnitten von der Karnevalsbühne oder hätte einen Bademantel an.  Ähnlich ginge es anderen Farbtypen, wenn sie meine Herbstfarben tragen würden. Fast alles, was ich hier zeige, gab es zu der Zeit, als ich es kaufte, auch in kühlen klaren oder pudrigen Farben für die weiteren Farbtypen. Wir können uns also in vielen Stilrichtungen kleiden, wenn wir die typgerechten Farben tragen. Dann sehen wir weder kitschig aus, noch billig oder altbacken und treten als stimmige Gesamtkomposition auf und nicht als wandelnder Kleiderständer.

Also bei mir kann die kalte Jahreszeit kommen. Ich musste nichts ausmisten, als ich meine Herbst-Winter-Kleidung in meinem Schrank nach vorne holte. Bei mir wird ja wenig unmodern, weil alles zu mir passt, unabhängig von dem, was gerade angesagt ist. Eher wird das eine oder andere mal zu eng, wenn auch mich die Wechseljahreshüftröllchen ab und an mal mehr oder weniger umschmeicheln. 😉 Ich kann immer wieder Altes mit Neuem kombinieren. Auf diese Weise stellt sich meine Garderobe aus ganz alten Dingen und neu Erworbenem zusammen.

Und bitte beachten: Es gibt unglaublich viele unterschiedlich aussehende Herbsttypen. Jeder davon hat ganz individuelle Farbkombinationen, die ihm gut zu Gesicht stehen. Das hier ist meine ganz individuelle Auswahl an Farben und Farbkombinationen! Gürtel und Schmuck trage ich natürlich auch sehr gerne und ganz besonders große Ohrringe. Aber diese Accessoires werde ich vielleicht später mal fotografieren.

Nähere Informationen zu meinen Beratungsangeboten bitte mit Klick auf meine Webseite www.farben-reich.com.

Damen- und Herrenkollektion 2010/11 in warmen Herbstfarben

 

 

www.farben-reich.com