EIGEN-ART-FOTOGRAFIE, Natürliches

Farbenreiche Blumenfotos von unserer Dachterrasse

Huhu, Ihr Lieben,

ich hoffe es geht Euch gut! 🙋‍♀️ Ich habe heute seit längerem mal wieder einen Streifzug mit der Kamera über unsere kleine Dachterrasse gemacht. 😍 Der viele Regen in den letzten Tagen hat unseren Blumen richtig gut getan. Sie haben sich alle von der Hitze erholt und beginnen erneut zu blühen.

Habt einen sonnigen Tag und lasst Euch nicht stressen! 🌞

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.farben-reich.com

EIGEN-ART-FOTOGRAFIE, Natürliches

Farbenfrohe Sommerblumen, die der Hitze getrotzt haben

So, aus meiner Serie Urlaubsfotos aus Sachsen-Anhalt habe ich nun zum Abschluss meine Blumenbilder zusammengefasst. Ich liebe es Blumen zu fotografieren. Und vor allem liebe ich diese farbenreichen Kunstwerke der Natur. Bei über 40 Grad im Schatten in der gleißenden Sonne noch so gesund und leuchtend zu blühen, das ist doch wirklich wundervoll. Auf unserer Terrasse ist leider schon einiges verbrannt, obwohl ausreichend gewässert wurde während wir fort waren. Besonders mitgenommen sind unsere Hortensien. Doch nun erfreut Euch an diesen schönen Impressionen!

Wir werden mit Sicherheit irgendwann wieder in den Harz fahren, denn es gibt dort so viele Sehenswürdigkeiten, die uns noch interessieren.

Lasst es Euch gut gehen und genießt den Sommer! 🌺🌞😃

Herzlichst

Eure Sabina Boddem

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.farben-reich.com

EIGEN-ART-FOTOGRAFIE, Natürliches

Hier fühlen sich die Bienen wohl

denn bei uns geht es kunterbunt und wild zu 😃

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.farben-reich.com

EIGEN-ART-FOTOGRAFIE, Natürliches

Farbenwunder der Natur in der Juniabendsonne

Ich liebe diese Stimmung, wenn abends die letzten Sonnenstrahlen unsere Blumen und Pflanzen in ein goldenes Licht tauchen. Dann gehe ich mit großer Faszination und ganz viel Freude im Herzen von Blume zu Blume, streichle ihr über die zarten Knospen,  Blüten und Blätter und bedanke mich bei allen für ihre Schönheit, die sie uns schenken… 😍

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.farben-reich.com

Bunt gemischt, EIGEN-ART-FOTOGRAFIE, KUNTERBUNTE THEMEN, Persönliches

Ein chilliger Sonntag im Juni auf der Terrasse

Wenn meine beste Freundin zu Besuch ist und draußen scheint die Sonne schön warm, wird meistens gegrillt. Das macht mein Mann und Moni und ich lassen es uns gut gehen. 🤩🌞 Und das sieht dann so aus:

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich wünsche Euch einen schönen Juni, Ihr Lieben! 😍

Herzliche Grüße

Eure Sabina Boddem aus dem FarbenReich

 

Düsseldorf, EIGEN-ART-FOTOGRAFIE, KUNTERBUNTE THEMEN, Menschen und ihre Berufungen

Den ersten Mai auf Gut Grütersaap in Düsseldorf genießen

Und das mit mit einem wunderschönen Tortenherz, leckerer Maibowle und vielen anderen hausgemachten Köstlichkeiten in einer natürlich ländlichen Idylle.

Ich habe ja schon öfter davon berichtet, warum mein Mann und ich uns hier im Hofcafé so wohlfühlen und gerne mal einen Feiertag oder Sonntag hier oben verbringen. Die Öffnungszeiten sind im Übrigen in der Regel von 12:00 bis 18:00 Uhr das ganze Jahr über. Nur bei extrem schlechten Wetter ist geschlossen. Änderungen erfährt man unter https://www.facebook.com/gruetersaap.de/.

Heute hat die Granny der Familie, Irm Schürgers, Geburtstag. Martina Görsmeyer hat ihrer Mutter zu Ehren dieses wunderschöne mit Obst verzierte Buttercremetortenherz gebacken. Ich bin ja normalerweise keine Freundin von Buttercreme, aber dieses Kalorienbömbchen war ein Gedicht. So lecker, wie alles andere auch, was Martina zaubert! Ich habe sogar meinen Teller leer gefuttert auch, wenn mich das zum Schluss Mühe gekostet hat.

Hier seht Ihr die drei Mädels. In der Mitte Irm, das Geburtstagskind, rechts ihre Tochter Martina und links Enkelin Caro. Die drei sind die fleißigen Bienen, die dafür sorgen, dass die Gäste nicht verdursten und mit vielen süßen Leckereien verwöhnt werden.

 

 

Heino Görsmeyer ist der Grillgott im Hofcafé. Er ist für das herzhaft Pikante zuständig, was auch alles selbst hergestellt ist. Heute gab es unter anderem Kartoffel-Drillinge mit einem Kräuterdip. Je nach Saison kann man Eintöpfe und anderes essen.

Sehr lecker, was im Übrigen auch Bonnie, die Hofhundlady, so empfindet. Ist auch mehr meine Richtung, weil ich lieber herzhaftes Essen mag. Aber heute hatte die Torte natürlich Vorrang. Von den Drillingen habe ich bei meinem Mann mitgenascht und Bonnie hat uns sehnsüchtig beim Essen zugeguckt.

Ich streife gerne durch das Gelände. Die Tiere, die hier wirklich noch frei herumlaufen dürfen, die Atmosphäre, die Landschaft… All das erinnert mich immer wieder an meine Kindheit in Düsseldorf-Kalkum. Deshalb bin ich hier auch so gerne. Ihr werdet es vielleicht nicht glauben, aber ich liebe auch den Geruch, wenn ich an den Ställen vorbeigehe. All das löst in mir heimelige Glücksgefühle aus.

 

 

 

 

 

Zuerst war es heute Mittag richtig frisch und ich habe manchmal gefroren. Ich hätte sogar statt Maibowle Glühwein getrunken. Aber dann kam gegen 17:00 Uhr die Sonne raus und schwups wurde es wärmer. Herrlich! So hatten wir wieder einen feinen Nachmittag und freuen uns auf den nächsten Besuch bei den Görsis.

Habt alle einen wunderschönen Wonnemonat Mai und lasst es Euch gut gehen! 🌞

Eure Sabina Boddem

 

 

 

 

Weitere Artikel zum Gut Grütersaap findet Ihr unter folgenden Links:

Chillen und schlemmen auf Gut Grütersaap in Düsseldorf am Aaper Wald in der Februarsonne

Spaziergang zum Gut Grütersaap

EIGEN-ART-FOTOGRAFIE, Natürliches

Farbexplosion der Natur im Frühling auf unserer Terrasse

Hach, was ist das herrlich zu sehen, wie die Farben der Natur in der Sonne leuchten. Ich liebe es kunterbunt in unserem kleinen Dachgarten. Im Sommer kommen noch bunte Wildblumen dazu und Kapuzinerkresse, die ich gesät habe. Es strecken sich schon überall grüne Pflänzchen aus der Erde. Jeden Tag gehe ich zigmal zu den Kästen, um zu sehen wie sie wachsen. Dann gibt es im Sommer noch blühenden Lavendel, Clematis-, Geißblatt- und Hortensienblüten. Das ist ja alles jetzt noch „nur“ grün. Und ich werde die Stiefmütterchen und Hornveilchen, wenn sie verblüht sind, noch mit anderen bunten Sommerblumen ersetzen. Vor ein paar Tagen habe ich am Wegesrand bei einem Spaziergang Löwenzahn und Gänseblümchen ausgegraben und in den großen Topf eingepflanzt, in dem die Hängebirke und ganz viel Gras wächst. Das Gras stammt von den Samen, die die Vögel aus den Knödel gepickt und fallen gelassen haben. Mich freut das, denn es sieht viel schöner aus mit dem Gras und den Wildblumen dazwischen, als nur mit kahler Erde unten im Topf. Im letzten Jahr hatte ich die Erdfläche nach dem Umtopfen der Birke mit bunten Steinen geschmückt. Und jetzt habe ich eine kleine Wiese drin, die ich regelmäßig schneide, denn dadurch ist sie dichter geworden und die Grashalme kippen nicht schlapp um. Die Vogeltränke unter der Birke, an der das Steintaubenpärchen und der dicke Frosch sitzen, wird ununterbrochen genutzt von allem, was Flügel hat. Meisen, Rotkehlchen, Amseln, Tauben, eine Rabenkrähe, Buntspechte, Elstern und Eichelhäher kommen zum Trinken oder Baden. Auch Insekten und Schmetterlinge brauchen Wasser! Ich habe an zwei Stellen Tränken aufgestellt, damit die scheuen Vögel eine Ausweichmöglichkeit haben, wenn wir zu nahe an der Birke sitzen und sie sich gestört fühlen. Die kleinen Blaumeisen sind in diesem Jahr zutraulicher geworden, denn sie lassen sich von mir nicht aus der Ruhe bringen. Ihr glaubt bestimmt, dass die Vögel überall ihr Geschäft verrichten. Nein, das machen sie wirklich sehr selten. Unsere Vögel hier haben wirklich ein gutes Benehmen. 😀

So, ich wünsche auch Euch noch eine fröhlich bunte Osterzeit. Lasst es Euch gut gehen!

Viele liebe, sonnige Grüße

Eure Sabina Boddem

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.farben-reich.com