modetrends 2018

Neue Herbst/ Winter Trends 2018/19 für den Sommertyp

Farben – Design – Stoffe

Was zu wem passt, kommt darauf an, wie die Stoffe kombiniert werden und hängt natürlich sehr vom ganz individuellen Typ ab. Es gibt extrem viele äußerliche Unterschiede innerhalb eines Farbtyps. Siehe auch andere Blogbeiträge zum Thema oder klicke auf die hier orange gekennzeichneten Begriffe!

Es gibt Sommertypen, denen die etwas pudrigen, wärmeren Farben aus ihrer Palette gut zu Gesicht stehen und andere wiederum, die kühlere und klarere Farben tragen können oder alles aus dem Sommerfarben-Repertoire.  Deshalb empfehle ich immer eine individuelle, vor allem persönliche Farbberatung (nicht via Internet oder Fotos!), weil die differenzierten Merkmale in einer großen Gruppe oder digital nicht berücksichtigt werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Möchtest Du erfahren, was Dir ganz persönlich am besten steht, dann informiere Dich auf meiner Webseite www.farben-reich.com über meine Angebote zum Thema Farb- und Stilberatungen.

Advertisements

Trends 2018 für den Wintertyp

Nach den Trends der Wintertyp-Farben brauche ich nie lange zu suchen. Da gibt es solch eine Fülle, dass ich mich hier schon sehr einschränken muss. Der Wintertyp braucht klare, kalte Farben und kann fast jede Farbe aus anderen Farbtyppaletten zu eigen machen, wenn er sie mit einer seiner Farben absetzt, wie bei einigen meiner Beispiele zu sehen ist, in denen Apricot und Orange aus der Frühlingstyppalette vorkommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Siehe auch Trends 2018 – Farben für den Wintertyp!

www.farben-reich.com

Trends 2018 für den Sommer-Winter-Mischtyp

Ihr seht, dass auch ein Sommer-Winter-Mischtyp Brauntöne tragen kann. Diese sind jedoch kühl und nicht gelbstichig. Im Gegensatz zum Herbsttyp, der die kalten Bauntöne mit warmen Farben kombiniert, trägt der Sommer-Winter-Mischtyp sie mit Blau, Rosa, Beere, Grau und weiteren Farben aus seiner Palette. Auch erkennt Ihr hier, dass es kalte Grüntöne gibt, die mit entsprechenden Kombinationsfarben für den Sommer-Winter-Mischtyp völlig anders wirken, als bei dem warmen Farbtyp. Auch Bordeaux und Petrol sind Farben, die sich mit dem Herbsttyp kreuzen. Sie werden natürlich, wie mit den Bildbeispielen veranschaulicht, entsprechend mit kalten Farben in Verbindung gebracht. Der Mischtyp kann natürlich auch seine Farben mit denen aus den anderen Farbtyplapetten kombinieren. Wie immer sollten jedoch die typgerechten Töne zum Gesicht hin dominieren.

 

 

 

 

 

 

 

Siehe auch Trends 2018 – Farben für den Sommer-Winter-Mischtyp!

www.farben-reich.com

Trends 2018 für den Herbsttyp

Auch für den Herbsttyp gibt es in diesem Jahr viele schöne Farben und Kombinationen. Hier habe ich einige Beispiele zusammengestellt, die wie bei allen weiteren Farbtypen auch erwähnt, mit Farben aus anderen Paletten kombiniert werden können. Die Farben des Herbsttyps sollten dabei zum Gesicht hin getragen dominieren.

 

 

 

 

 

 

Sie auch Trends 2018 – Farben für den Herbsttyp!

www.farben-reich.com