Düsseldorf, EIGEN-ART-FOTOGRAFIE

Sonniger Spaziergang im Novemberwind durch den Düsseldorfer Hofgarten

Ihr Lieben,

vorgestern bin ich durch den Hofgarten gegangen bis zum KÖ-Bogen, wie Ihr hier sehen könnt. Anschließend war ich kurz in der Altstadt, um etwas zu essen, aber davon habe ich keine Fotos gemacht. Ich musste mich mal bewegen, weil ich in der letzten Zeit viel zu viel zu Hause bin, mal abgesehen davon, dass ich auch beruflich genug zu tun habe. Also fuhr ich, nachdem ich einiges erledigt hatte, mit der Straßenbahn bis zum Düsseldorfer Dreieck in Pempelfort und bin von dort aus zu Fuß bis in die Stadt gegangen. Das tat mal richtig gut.

Lasst es Euch auch gut gehen!

Herzliche und bunte Herbstgrüße aus dem FarbenReich

Eure Sabina Boddem

Düsseldorf, EIGEN-ART-FOTOGRAFIE, KUNTERBUNTE THEMEN, Wenn ich musiziere

Mit meiner Indianerflöte im Düsseldorfer Hofgarten – Impressionen aus dem Park

Ihr Lieben,

heute habe ich zuerst mit meiner Flöte auf einem Hügel gesessen, von dem ich einen schönen Blick auf den Weiher hatte. Anschließend bin ich noch durch den Park geschlendert. Die Fotos zeigen Euch die Umgebung, und mein Video, wie sich das alles dort anhörte.

Genießt das Leben in Dankbarkeit für jeden Augenblick, und macht es Euch so schön wie möglich!🌞🍀🌺🙏😍

Herzliche Grüße aus dem FarbenReich

Eure Sabina Boddem,
die gerade ganz schnell auf unserer Dachterrasse alle Blumenkästen und Töpfe runter auf den Boden gestellt hat, weil der Himmel schwarz wurde und starke Windböen aufkommen. Zum Glück waren sie leicht, weil die Erde ausgetrocknet ist.

Düsseldorf, EIGEN-ART-FOTOGRAFIE

Düsseldorf-City und die Altstadt am Rhein bei strahlend blauem Himmel und goldener Dezembersonne

Ihr Lieben,

heute habe ich den freien Nachmittag genutzt, um zu fotografieren. Es war ja ein herrliches Wetter und ein Traumlicht. Ich bin mit der U-Bahn bis zur Haltestelle Schadowstraße gefahren und von dort aus am Dreischeibenhaus zum Hofgarten am Köbogen vorbeispaziert. Anschließend bin ich in die Altstadt gegangen, habe die Andreaskirche fotografiert und von dort aus schnell zum Rhein gelaufen, denn ich wollte den Sonnenuntergang noch einfangen. Der Schlossturm, das Riesenrad und die Möwen kamen mir natürlich unterwegs genau so vor die Linse wie einige Leute, die auch das schöne Wetter zum Bummeln oder Radfahren ausnutzen. Zum Schluss habe ich noch einige Weihnachtsmarkthütten aufgesucht, um ein paar stimmungsvolle Impressionen zu machen.

Also, das ist die Ausbeute! Viel Freude beim Schauen! Lasst es Euch gut gehen!

Herzlichst

Eure Sabina Boddem aus dem FarbenReich