Deutschland, EIGEN-ART-FOTOGRAFIE, KUNTERBUNTE THEMEN, Persönliches

Auf dem Ratinger Marktplatz kann man gut entspannen

Gestern sind wir von Düsseldorf-Rath, wo wir wohnen, nach Ratingen spaziert. Das machen wir öfter am Feierabend oder sonntags.

Es ist ein schöner Weg teils durch den Aaper Wald, auch über Felder und durch eine Kleingartenanlage mit vielen schönen bunten Blumen… Wir sind ca. eine Stunde unterwegs. Unser Ziel ist meistens der Schlüssel auf dem Ratinger Marktplatz im historischen Stadtkern Ratingens. Dort sitzen wir gerne. Das Essen schmeckt lecker und wir können auch entspannt etwas Erfrischendes süppeln. 😊

Ein Straßenmusiker hat uns 1,5 Std. mit beschwingter Musik unterhalten. Ich fühlte mich wie im Urlaub auch, wenn der Himmel sich immer mehr zuzog.

Ich wünsche allen eine entspannte Woche!

Eure Sabina Boddem aus dem FarbenReich

 

 

 

 

KUNTERBUNTE THEMEN, Persönliches, Wenn ich musiziere

Gemeinsam mit anderen Musik machen ist für mich etwas Wundervolles

Ihr Lieben,

was freue ich mich, dass mir endlich eine Gelegenheit geboten wird, gemeinsam mit anderen Musik zu machen. Wenn mir vor zwei Jahren, als ich gerade anfing Harfe zu spielen, jemand gesagt hätte, ich würde heute zusammen mit Kontrabass, Cello, Bratsche, Geige, Gitarren, Glockenspiel und einigen Percussion musizieren, dann hätte ich demjenigen mal am Puls gefühlt. Das ist ja schon ein richtig kleines Orchester, das meine Harfenlehrerin in einem Kurs im ASG-Bildungsforum Düsseldorf leitet. Wenn die Blasinstrumente wieder mitmachen dürfen, dann sind da noch Querflöten und andere Flöten dabei. Herrlich! Bei so etwas blühe ich voll auf. Das ist genau das, was ich mir immer gewünscht habe und die kleine Harfe reicht dabei völlig aus. Die große ist mit ihrem 13-kg-Gewicht zum ständigen Transportieren viel zu schwer.

Im August fahren wir nach Wehl zu De Troubadour Harpen, um die kleine Harfe, die ich dort 2018 gekauft habe, warten zu lassen. Darauf freue ich mich sehr, denn da kann ich mit meiner heutigen Erfahrung die vielen schönen Traumharfen ausprobieren. Mein Mann kriegt schon die Krise, weil er befürchtet, dass wir „Familienzuwachs“ bekommen könnten, weil die meisten Harfen wahrscheinlich ganz laut nach der verliebten Mama Bina rufen würden und meint, dass wir wirklich keinen Platz mehr hätten… Mal abgesehen davon, dass das alles eine Kostenfrage ist, träume ich ja schooon von…😍 und ich weiß auch, wo SIE stehen könnte.

Ich wünsche auch Euch viele schöne Träume! Träumen darf und soll „man“ ja.😉 Lasst es Euch gut gehen!

Herzlichst Eure Sabina aus dem FarbenReich

Deutschland, EIGEN-ART-FOTOGRAFIE, KUNTERBUNTE THEMEN, Persönliches

Spaziergang im Neusser Umland – auf dem Rundweg A5

Heute sind wir 10 km gegangen. Es war ein Rundweg mit A5 bezeichnet, der durch den Norden und Osten von Neuss führt. Wir waren mit einer Trinkpause an einem Büdchen, zwischendurch Fotografieren und ein paar mal Jodeln unter einer Brücke 😀 zwei Stunden unterwegs. Meine neuen Sandalen sind zwar weich, leicht und bequem wie Wölkchen, aber trotzdem hatte ich nach einer Stunde Blasen an den Fersen. Bin ich halt ein Stück lang barfuß gelaufen… Schön war es trotzdem!

 

 

 

 

 

 

 

Drei Sekunden lange Jodelhörprobe 😂

www.farben-reich.com