farbtrends

Neue Herbst/ Winter Trends 2018/19 für den Sommertyp

Farben – Design – Stoffe

Was zu wem passt, kommt darauf an, wie die Stoffe kombiniert werden und hängt natürlich sehr vom ganz individuellen Typ ab. Es gibt extrem viele äußerliche Unterschiede innerhalb eines Farbtyps. Siehe auch andere Blogbeiträge zum Thema oder klicke auf die hier orange gekennzeichneten Begriffe!

Es gibt Sommertypen, denen die etwas pudrigen, wärmeren Farben aus ihrer Palette gut zu Gesicht stehen und andere wiederum, die kühlere und klarere Farben tragen können oder alles aus dem Sommerfarben-Repertoire.  Deshalb empfehle ich immer eine individuelle, vor allem persönliche Farbberatung (nicht via Internet oder Fotos!), weil die differenzierten Merkmale in einer großen Gruppe oder digital nicht berücksichtigt werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Möchtest Du erfahren, was Dir ganz persönlich am besten steht, dann informiere Dich auf meiner Webseite www.farben-reich.com über meine Angebote zum Thema Farb- und Stilberatungen.

Advertisements

Aktuelle Modetrends und Farben für jeden Farbtyp auf pinterest mit FarbenReich – Sabina Boddem

Für alle, die es noch nicht wissen! Auf Pinterest könnt Ihr auf meinem Profil FarbenReich – Sabina Boddem immer die neusten Modetrends und Farben für jeden Farbtyp sehen. Wer sich nicht sicher ist, welche Farben in der Kleidung kombiniert werden können, was zu welchem Farbtyp gehört oder ob die Wunschhaarfarbe zum kalten oder warmen Farbtyp passt, wird von mir genau so reichhaltig mit Bildbeispielen informiert, wie über die neusten Frisuren-, Make-up-, Brillentrends und vieles mehr.

Bitte beachtet dabei, dass nicht jede Farbe und Kombination für jeden Farbtyp geeignet ist. Ihr werdet unter allen Farbtypen sehr unterschiedliche Dinge sehen, denn es gibt nicht den Sommertyp, den Frühlingstyp. den Herbstyp, den Wintertyp oder den …typ Die Farbtypen sind innerhalb ihrer Eingruppierung sehr unterschiedlich. Deshalb ersetzen diese Beispiele keine Farbberatung, die im besten Falle aufzeigt, was genau zu dir passt! Aber das wissen ja die meisten schon aus meinen Blogbeiträgen, in denen ich immer wieder auf die Individualität der Menschen hinweise. 😉

Ihr könnt Euch dort kostenfrei anmelden und anschließend nach Herzenslust stöbern und Euch selbst Ordner zusammenstellen, in denen Ihr das sammeln und pinnen könnt, was Euch interessiert. Pinterest ist übrigens die Abkürzung von pinnen und interest (interessieren). Von vielen, der von mir beratenden Kunden, bekam ich schon das Feedback, dass sie sich regelmäßig und gerne Tipps und Anregungen aus meinen Pinnwänden holen.

Also dann viel Spaß! 🙂Farbenreich - Sabina Boddem, Farbberatung, Stilberatung

Alle Informationen zu meinen Beratungen erhaltet Ihr auf meiner Webseite www.farben-reich.com!

FarbenReich – Sabina Boddem auf Pinterest mit aktuellen Modetrends

Klick auf https://de.pinterest.com/mitFARBENreich/ und Du entdeckst auf einen Blick

  • aktuelle Modetrends nach Farbtypen sortiert für Damen und Herren
  • Modefarbkombinationen zu den Farbtypen,
  • Haarfarben, Brillen, Make-up nach Farbtypen sortiert
  • Artikel zur Ganzheitlichen Farb- und Stilberatung
  • u.v.m…

Pinterest ist eine Plattform, auf der sich jeder kostenfrei und auch anonym registrieren kann, um dort entweder selbst Bilder oder Beiträge nach eigenem Interesse zu sammeln oder um sich einfach nur zu informieren. Manche wissen das nicht, deshalb mache ich hier darauf aufmerksam.

Schaut mal rein! Es lohnt sich!

Eure Sabina Boddem

Informationen zu meinen Angeboten auf meiner Webseite: www.farben-reich.com!

Farbenreich - Sabina Boddem, Farbberatung, Stilberatung

 

Trendfarben 2016/ 2017 für die warmen Farbtypen

So bunt und vielseitig geht es in der Mode zu!

Stoffe – Farben, Muster, Materialien und Kombinationen

Einige Beispiele ausgewählt aus den neuen Trendkollektionen von Herbst/Winter 2016 bis einschließlich Herbst/Winter 2017:

Farben für den Frühlingstyp

Diese Farben können gut mit den Tönen des Frühling-Herbst-Mischtyps oder des Herbsttyps kombiniert werden. Der Frühlingstyp achtet drauf, dass die hellen, frischen und leuchtenden Farben aus seiner Palette dominieren, besonders dann, wenn sie nahe am Gesicht getragen werden.

Trendfarben ab Herbst 2016 bis Herbst 2017 für den Frühlingstyp

 

Trendfarben ab Herbst 2016 bis Herbst 2017 für den Frühlingstyp

 

Trendfarben ab Herbst 2016 bis Herbst 2017 für den Frühlingstyp

 

Trendfarben ab Herbst 2016 bis Herbst 2017 für den Frühlingstyp

 

Trendfarben ab Herbst 2016 bis Herbst 2017 für den Frühlingstyp

 

Trendfarben ab Herbst 2016 bis Herbst 2017 für den Frühlingstyp

 

Farben für den Frühling-Herbst-Mischtyp

Der Frühling-Herbst-Mischtyp trägt zum Gesicht hin, seine hellen und leuchtenden Farben und Kombinationen und setzt die dunklen als Akzente oder für Kleidungsstücke in der unteren Körperbereichen ein (Rock, Hose, Schuhe, Strümpfe…).

 

Trendfarben ab Herbst 2016 bis Herbst 2017 für den Frühling-Herbst-Mischtyp

 

Trendfarben ab Herbst 2016 bis Herbst 2017 für den Frühling-Herbst-Mischtyp

 

Trendfarben ab Herbst 2016 bis Herbst 2017 für den Frühling-Herbst-Mischtyp

 

Trendfarben ab Herbst 2016 bis Herbst 2017 für den Frühling-Herbst-Mischtyp (2)

 

Farben für den Herbsttyp

Der Herbsttyp kann die hellen Farben alleine und auch sehr gut im Kontrast zu den dunklen kombinieren oder auch nur dunkle Töne und dunkle Farbkombinationen tragen. Das Türkis und Blau sollte nur Akzente bilden und nicht zum Gesicht hin zu dominant werden.

 

Trendfarben ab Herbst 2016 bis Herbst 2017 für den Herbsttyp

 

Trendfarben ab Herbst 2016 bis Herbst 2017 für den Herbsttyp

 

Trendfarben ab Herbst 2016 bis Herbst 2017 für den Herbsttyp

 

Trendfarben ab Herbst 2016 bis Herbst 2017 für den Herbsttyp

 

Trendfarben ab Herbst 2016 bis Herbst 2017 für den Herbsttyp

 

Trendfarben ab Herbst 2016 bis Herbst 2017 für den Herbsttyp

 

Trendfarben ab Herbst 2016 bis Herbst 2017 für den Herbsttyp

 

Trendfarben ab Herbst 2016 bis Herbst 2017 für den Herbsttyp

www.farben-reich.com