EIGEN-ART-POESIE, EIGEN-ART-SPIRITUELL, KUNTERBUNTE THEMEN, Lebensphilosophien, Mantras/ Affirmationen/ Gebete, Persönliches

Ich tue nie etwas, weil es alle tun

Ich tue nie etwas,
weil es alle tun.

Deshalb

bin ich weder unsolidarisch,
noch egoistisch.

Ich schätze mich wert
und tue das,
was mir gut tut.

Denn:

Wenn es mir nicht gut geht,
kann ich auch anderen nicht gut tun.

Wenn ich mich selbst nicht liebe,
mache ich es anderen schwer,
mich zu lieben.
Wenn ich mich nicht liebe,
kann ich andere nicht lieben.

Ich bin eigenständig und verantwortungsbewusst
und mache mich nicht abhängig
von der Meinung und dem Verhalten anderer.
Ich bin auch nicht coabhängig.

Denn:

Ich lasse mich nicht
manipulieren,
erpressen,
missbrauchen.

Nur alleine ich kann wissen,
unter welchen Bedingungen
ich gesund bleibe,
heile,
wachse,
gedeihe.
Nur ich kenne meine Natur.

Denn:

Ich bin schon seit 60 Jahren
mit mir zusammen.

Ich bin
meine Seele,
lebe in meinem Körper
und durch meinen Geist.

Niemand kennt mich so gut
wie ich mich selbst,

weil

ich mich
auf mich einlasse,
mich beleuchte,
mich beachte,
mich mit mir auseinandersetze
mit meinem Licht
und meinen Schatten.

Ich übernehme Eigenverantwortung für mich.
Ich überlasse mein Sein nicht anderen.

Denn:

Ich achte,
ich wertschätze,
ich kenne,
ich liebe mich.

© 2021 FarbenReich Sabina Boddem

5 Gedanken zu „Ich tue nie etwas, weil es alle tun“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..