Sommertyp mit Augen gleich einem Bergsee

Ja, die Augen manch eines Sommertyps vergleiche ich gerne mit einem stillen See, der seine Farbe wechselt, sobald sich die Farben seiner Umgebung verändern.

So haben die Augen von Sandra, die ich heute vorstelle, ein Farbenspiel von blaugrau, taubenblau bis mintblau, das ist ein helles Blau mit einem leichten Grünschimmer. Für einen Sommertyp hat sie relativ klare Augen. So spricht man auch oft von einem kühlen oder klaren Sommertyp, obwohl ihr auch die wärmeren Töne (Beispielsweise Mint, helles bis mittleres Petrol, Bordeaux…) aus ihrer Sommerpalette sehr gut zu Gesicht stehen, da die Augen, wie schon beschrieben, einen leichten Grünstich haben. Zum klaren Sommertypen passen die Farben aus ihrem Farbpass gut, die etwas kräftiger und klarer sind. Die zu pudrigen Farben kann sie, wenn sie zu langweilig aussehen sollten, wunderbar auffrischen mit Akzenten aus den hellen Eisfarben der Wintertyppalette, so wie reines Weiß als Akzent (Beispiel: Top schaut am Ausschnitt raus).

Sandra kam in die Beratung und hatte eine sehr kontrastreiche Garderobe an mit Farben, die eher dem Wintertyp stehen: Shirt in leuchtendem, kühlen Rot mit schwarzer Jacke und ein kontrastreich gemustertes Halstuch mit Pink, Rosa, Knallrot, Dunkelblau, Weiß u.v.m.. Ich war von den Farben abgelenkt, denn diese nahm ich zuerst wahr. Das gesamte Erscheinungsbild irritierte mich, weil ich Sandra nicht erkennen konnte. Ich konnte die Augenfarbe nicht feststellen, die Haarfarbe war nicht eindeutig definierbar. Die sehr langen, schönen Haare waren nämlich mit einem warmen Hennarot gefärbt und im Ansatz konnte ich später vor dem Analysespiegel ein kühles Aschblond erkennen. So hatte ich hatte zunächst keinen Eindruck, welcher Farbtyp sie sein könnte. Ich sah nur, dass die Farben, die sie trug, von ihrer natürlichen Erscheinung ablenkten.

In der Farbtypanalyse ergab sich jedoch sehr schnell und deutlich der Sommertyp zu erkennen. Eine weiche, zarte Seite kam zum Vorschein, eine empfindsame Frau, die mich in bestimmten Augenblicken an eine längst vergangene Zeit erinnerte, als es noch keine Farbfotos gab…

Und das, was ich da erkannte und fühlte, hat mich so berührt und geöffnet, dass ich begann, über die Farben und ihre Wirkungen zu berichten und auch von mir zu erzählen, wie die Farben mich einmal berührten und mir halfen, mich ganz und gar zu zu öffnen, mich zu leben und dazu zu stehen, was ich war und bin…

Manches Mal brauchen wir einen Seelenspiegel, der uns reflektiert, damit wir uns öffnen und erkennen können… Und nun darf sich der schöne Sommertyp öffnen und zeigen, seine Flügel ausbreiten und in seinem ganz individuellen Farbenlicht wachsen, blühen und reifen…

Hier nun ein Vorher-Nachher-Foto. Das Tuch hat Sandra hier auf dem linken Vorher-Foto nicht an und das Rot wirkt auf dem Bild sogar schön zum Gesicht. In Wirklichkeit war der Kontrast zwischen dem Rot und Schwarz extremer und wirkte viel zu hat und streng.

Und nun Bilder mit Beispielen typgerechter Farben, die sehr  harmonisch zum Teint, zu den Augen und zu dem natürlichen Haaransatz passen, denn aschblond steht dem Sommertyp sehr gut zu Gesicht. Ein kleiner Tipp für die Frisur: Wenn das Haar insgesamt und an den Seiten angestuft wäre, damit es nicht so platt und schwer herunterhängt, würde es Sandras Gesicht mehr umschmeicheln. Etwas mehr vom Ansatz her zu einer Seite gestylt, so dass es nicht symmetrisch nach hinten gekämmt ist, lenkt dann von der hohen Stirn ab und fällt, wenn es angestuft ist, auch lockerer.

Wie schön Sandra in ihren Harmoniefarben stahlt!

 

Ich danke auch Dir, liebe Sandra, für Deine Berührung und Dein Vertrauen. Die Stunden gemeinsam mit Dir und Deinen Freundinnen Nora und Isabella waren sehr bereichernd. Ich wünsche Euch drei alles Liebe und Gute auf dem farbenreichen Weg zu Eurem ganz persönlichen Regenbogen!

Herzlichst

Sabina aus dem Farbenreich

P.S.: Wer Interesse hat an meinen Beratungsangeboten, kann sich gerne auf meiner Webseite www.farben-reich.com über Details und Konditionen informieren. Ich freue mich, vielleicht auch DICH bald kennen lernen zu dürfen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s