Frühlingstyp mit rotem Haar und typgerechten Farben

Heute stelle ich einen Frühlingstyp mit rotem Haar vor. Leider richten sich die meisten rothaarigen Personen zu sehr nach ihren Augen, wenn diese einen Blauanteil haben und tragen kalte Blautöne, wie Tintenblau oder Indigoblau und überhaupt kalte Farben in allen Tönen von klar und dunkel bis zu hell und puder-pastell. Aber gerade Menschen mit rotem Haar und heller Haut wirken mit warmen Farben viel weicher und frischer und das Haar gibt ja auch schon sehr natürlich und einfach den warmen Farbtyp vor. Auch die Augen kommen in Türkisblau oder Petrolblau noch schöner zur Geltung, mal abgesehen davon, dass diese Farben den Teint vorteilhaft unterstreichen. Die Augen sind auch nicht klar blau, sondern türkis oder petrol. Bei meiner Kundin entsteht diese Türkis-petrol-Nuance durch ein Gemisch aus Blaugrau, Gelb und Grün in der Iris.

Nicht jeder rothaarige Mensch ist automatisch ein Herbsttyp. Meine Kundin, für die ich eine kleine Auswahl ihrer idealen Trendfarben zusammengestellt habe, kann auch alle Farben des Frühling-Herbst-Mischtyps tragen. Falls sie dunkle Töne für ihre Garderobe benötigt, sollte sie idealerweise die des Herbsttyps aussuchen und die hellen Töne der Frühlingspalette, die bei ihr nicht zu schrill leuchtend sein dürfen, mit denen aus der Herbst- und sowieso auch aus der Frühling-Herbst-Mischtyp-Palette kombinieren. Das gilt nicht genau so für alle Frühlingstypen. Ihr seht also wieder, dass ein Mensch nicht immer eindeutig in eine Schublade Farbtyp zu pressen ist. Jeder Farbtyp hat seine ganz idealen, eigenen Farben. Nun seht selbst, wie sehr meine Kundin mit ihren Farben und von mir dezent geschminkt strahlt und die Wärme ihre natürliche Schönheit wundervoll unterstreicht.

Zunächst hier das Vorher-Nachher-Foto – Der petrolblaue Blazer kann auch vom kalten Farbtyp getragen werden. Das wäre beispielsweise die Kombination auf der linken Seite. Mit Schwarz würde sie dem Wintertyp stehen, aber nicht dem Frühling, weil Schwarz für den warmen Farbtyp viel zu hart ist. Auf der rechten Seite seht Ihr denselben Blazer. Die Farbe wirkt jedoch mit einem warmen Ton kombiniert völlig anders und vorteilhaft für meine Kundin. Ihr erkennt, dass es Farben gibt, die sowohl für einen warmen, als auch für einen kalten Farbtyp gut tragbar sind. Die Kombination muss einfach stimmen oder die betreffende Farbe wird einfach uni angezogen.

Frühlingstyp links mit unvorteilhaftem Schwarz und rechts mit typgerechten warmen Farben

 

Hier eine kleine Farbauswahl der Idealfarben

Frühlingstyp mit Tendenz zum Frühling-Herbst-Mischtyp mit typgerechten Farben

 

Frühlingstyp mit typgerechten, leichten, warmen Farben

 

fruehlingstyp-mit-tendenz-zum-fruehling-herbst-mischtyp-mit-typgerechten-farben-2

Informationen zu meinen Beratungen findet Ihr auf meiner Webseite www.farben-reich.com.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s