Wir dürfen glücklich sein!

denn nur so helfen wir denjenigen, die es nicht sind, damit sie es werden können!

 

Glück, glücklich, Glückskarte

 

Bei allem Leid, das wir in der Welt erfahren und auch bei allen Sorgen und Ängsten, die viele gerade spüren, dürfen wir nicht vergessen, dass wir trotz allem glücklich sein dürfen. Oder besser gesagt gerade deshalb! Denn niemandem nützt es etwas, wenn wir unglücklich sind, auch nicht denjenigen, die gerade nicht glücklich sein können! Wir dürfen nicht anfangen, uns dafür zu schämen, dass es uns gut geht, denn damit machen wir alles nur noch schlimmer. Dankbarkeit im Hier und Jetzt ist angesagt. Wir wissen nicht, was morgen ist und es nützt niemandem etwas, wenn wir der Angst die Macht geben.

Gib der Freude, dem Glück, der Zuversicht und der Hoffnung deine Macht, denn das macht etwas Schönes mit dir, uns und der globalen Energie, damit sie von der Schwere erlöst werden kann. Macht hängt immer mit machen zusammen. Also denke, fühle, handle (= mache) positiv!

Lass dich nicht lähmen, etwas zu tun, das dir gut tut. Ich spüre diese Tendenz nämlich in den letzten Wochen bei vielen Menschen und das erschreckt mich sehr.

Jeder darf glücklich sein und kann dieses Glück auf andere übertragen. Diese positive Energie brauchen wir im Moment mehr denn je, damit wir nicht unter der Energielast, die uns gerade von allen Seiten her bedrückt, überrollt werden!

www.farben-reich.com

 

2 Kommentare

  1. Sehr schön gesagt 🙂 die Angst ist kein guter Motor, denn sie handelt nicht, im Gegenteil. Sie lähmt. Glückliche und ausgeglichene Menschen hingegen können diese Energien weiter geben und dadurch auch bei anderen etwas bewirken ♡

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s