Kraft spendender Glücksmoment, wenn du traurig bist: Carl Emroy DESIDERATA (deutsche Version)

Jeder Mensch kommt immer mal wieder an seine Grenzen, an seine Ängste, an seine Zweifel, an seinen Schmerz, an seine Trauer, an seine Wut, eben all dem, was er nicht so gerne spüren oder zulassen möchte. Das kann einfach mal so passieren ohne einen bestimmten geif- oder sichtbaren Grund (der liegt dann tiefer meist im Unterbewusstsein) oder ausgelöst durch Situationen im Alltag.

Bildquelle: Karin Hoffmeister

Als ich dieses Video, das ich hier unter dem Text eingefügt habe, im Facebook entdeckt habe, ging es mir gerade nicht gut. Ich hatte die ganze Nacht kaum geschlafen, hatte viel geweint und wollte den Tag so gar nicht gerne angehen. Auch das kennt wohl jeder oder? Ich fuhr den Laptop hoch, checkte meine Mails und öffnete die Facebookseite, um einen meiner Blogartikel auf meiner Geschäftsseite zu veröffentlichen. Dabei schaute ich, wie fast jeden Morgen auch in meine Düsseldorfer Mädelsgruppe und entdeckte dieses fast gesprochene Lied. Die warmen und liebevollen Worte gingen mir dermaßen in das Herz und in die Seele – das war unbeschreiblich. Mir liefen ununterbrochen die Tränen. Das waren aber befreiende Tränen, die gut taten.

Das sind solche Momente, wo ich das Internet liebe. Oft meckere ich über die Anonymität und gerade über die Oberflächlichkeit im Facebook. Doch an diesem Morgen hätte ich meinen Desktop knutschen können. In einer schwierigen Situation, in der ich mich befinde, solche Worte geschenkt zu bekommen. Das nenne ich mal einen wahren Glücksmoment! DANKE!

 ༻༺༻༺

 

 

www.farben-reich.com

Advertisements

4 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s