Ich bitte um Verständnis, dass ich Farb- und Stilberatungen nur persönlich durchführe!

Liebe Blogbesucher,

die meine Artikel wunderbar finden und mir daraufhin „Romane“ über sich selbst schreiben!

Da ich immer häufiger Mails erhalte, die ellenlange Beschreibungen eines Anliegens in Bezug auf Farbtyp und Stil beinhalten und persönliche Fotos im Mail-Anhang zeigen, muss ich an dieser Stelle mal etwas klar stellen:

Bitte habt Verständnis, dass ich auf solche Mails keine Antworten mehr gebe denn:

  • Mir fehlt die Zeit, mich mit mir völlig fremden Menschen auseinander zusetzen und das auch noch kostenfrei.
  • Ich kann nur eine seriöse und fundierte Beratung durchführen, wenn ich einen Menschen persönlich kennen lerne und sehe.
  • Wenn ich mir in der Vergangenheit dann doch die Zeit genommen und mir die Mühe gemacht habe, auf solche Mails – so weit es ohne persönliche Begegnung ging – einzugehen, erhielt ich nicht mal eine Rückmeldung dazu.
  • Das nenne ich Ausnutzen von Kompetenzen und mangelnde Wertschätzung (m)einer Arbeit, denn ein seriöser Arzt  würde sich beispielsweise auch nicht mit einer ihm völlig fremden Person per E-Mail befassen, auf diese Weise keine Ferndiagnosen stellen, ohne die Person vorher kennen gelernt zu haben!
  • Selbst wenn das machbar wäre – das alles auch noch, ohne honoriert zu werden oder wenigstens eine wertschätzende Antwort dafür zu erhalten?! So etwas ist meiner Meinung nach respektlos.

Vielleicht denkt jemand, ich müsste mich freuen, wenn einer so viel Vertrauen in mich setzt, aber bedenkt, dass all das Zeit in Anspruch nimmt, denn schließlich ist Farb- und Stilberaterin mein Beruf und ich möchte und muss verständlicher Weise davon leben. Wie gesagt, ich bekam in der Vergangenheit meist keine Rückmeldung oder kein Dankeschön für meine Arbeit, die ich investiert habe!

Falls jemand von Düsseldorf weit entfernt wohnt und, was ich den meisten Mails entnehme, beispielsweise schon zig Beratungen hinter sich hat, nach denen er immer noch nicht zufrieden ist und glaubt, ich könnte die Zweifel oder Unsicherheiten per Mail auflösen, weil ich die Kompetenz dazu habe, ehrt mich das zwar und ich bedanke mich an dieser Stelle für das mir entgegengebrachte Vertrauen, aber ich werde auf solche Mails keine Antworten mehr geben!

www.farben-reich.com

Ich empfehle, nach Düsseldorf zu reisen, hier zu übernachten und die Beratung(en) im Farbenreich mit einem Ausflug in diese schöne Stadt zu verbinden.

Davon hat jeder mehr, denn nur auf diese Weise kann ein ausgeglichenes, sinnvolles Geben und Nehmen stattfinden! Also bitte nicht böse sein, wenn ich hier mal Klartext schreibe! 😉

Ich gebe per Mail immer gerne Auskunft und diesen Link über Farbberaterinnen in Ihrer Nähe, die wie ich von Karin Hunkel ausgebildet wurden. Natürlich ist das noch keine Garantie für eine gute Farb- und Stilberaterin, denn dazu gehört sehr viel Menschenkenntnis, Einfühlungsvermögen und Berufserfahrung.  Die Ausbildung ist meiner Erfahrung nach auf jeden Fall sehr gut und dazu stehe ich noch nach 20 Jahren, denn ich bin seit 1994 ganzheitliche Farb- und Stilberaterin und damals auch mehrmals für meine Ausbildung nach Frankfurt gefahren, obwohl es auch Institute in meiner Nähe gab! Das war es mir wert!

In diesem Sinne wünsche ich alles Liebe und Gute! 🙂

Mit farbenfrohen Grüßen

Sabina Boddem

P.S.: Das könnte in diesem Zusammenhang auch interessant für Sie sein „Warum die Farbtypen häufig verwechselt werden“.

2 Kommentare

  1. Ich kann dich gut verstehen Sabina. Es ist oftmals schwierig, den Menschen klarzumachen, dass man eine Wertschätzung seiner Arbeit möchte. Gerade dann, wenn man von dieser Arbeit seinen Unterhalt bestreitet. Ich wünsche mir, dass kein Mensch mehr auf kostenlos oder billig angewiesen ist. Und dir wünsche ich weiterhin viel Erfolg mit deiner Arbeit. Bin mal gespannt, wann ich das Glück habe, nach Düsseldorf zu kommen. 🙂
    Alles Liebe dir (euch)
    Gisela

    1. Liebe Gisela,

      ich danke Dir für Dein verständnisvolles Feedback und würde mich natürlich sehr freuen, wenn wir uns mal persönlich kennen lernen könnten.

      Herzliche Grüße ♥
      Sabina

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s