Loslassen, befreien, verzeihen …

 

... zulassen, glauben, verändern, weitergehen …

=> mutig Leben(s)erfahren

Altlastenbefreiung - Loslassen

„Es ist schon eigenartig, dass wir selbst beim Loslassen noch meinen, wir müssten etwas leisten.“  Helga Schäferling

„Eine Veränderung schmerzt, egal wie man sie sich ersehnte, denn jeder Abschied ist ein kleiner Tod. Aber nur, wenn wir unter ein Leben einen Schlussstrich ziehen, können wir ein neues beginnen.“ Anatole France

„Das Leben ist kein Problem, das es zu lösen gibt, sondern eine Wirklichkeit, die es zu erfahren gilt.“ Buddha

„Der einzige Weg, frei zu sein, im Leben vorwärts zu gehen, besteht in der Vergebung.“ H. Norman Wright

 

www.farben-reich.com

 

Advertisements

5 Kommentare

  1. Liebe Sabina,
    ohne den Mut zur Veränderung wird man nur auf der Stelle treten. Wenn die Stelle weich und angenehm ist – warum nicht. Aber es ist unglaublich, was man erleben und erfahren darf, wenn man dennoch mutig ist und die Veränderung lebt. Man muss keinem etwas beweisen, sondern sein Selbst leben. Und wenn man dann Menschen um sich hat, die verstehen, ist es umso schöner.
    Danke für die Tiefe Deiner Gedanken.
    LG Marion

  2. Liebe Sabina, das passt so gut in unsere momentane Situation. Es kommt soviel Neues auf uns zu und ich glaube, dass das Alte schon alleine dadurch verschwindet, dass wir das Neue annehmen. Gerade heute habe ich in unserer Sonntagszeitung das Horoskop für die Fische gelesen: „Sie sollten endlich den Ballast abwerfen, der Sie schon lange behindert“. Und ich glaube ganz fest daran, dass dies gerade geschieht. Dein Mülleimer kommt genau richtig.
    Alles Liebe dir
    Gisela

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s