Die Natur im Mai ist wundervoll und farbenreich

Immer wieder bin ich begeistert von den Farben der Natur, dem Spiel des Sonnenlichts auf dem Wasser, in den Bäumen und Blättern, auf den Blüten, dem Federkleid der Wasservögel oder auf einer dicken Hummel, aber auch auf den Häusern, die im Kontrast zur Natur stehen und trotzdem harmonisch mit ihr verschmelzen. Immer wieder gehe ich mit meiner Kamera in die kleinen Düsseldorfer Parkanlagen, wie hier in den –> Spee‘ schen Graben in der Altstadt (Karlstadt) und finde neue Motive, weil die Natur und das Licht sich stets verändern, und mir auf diese Weise neue Motive schenken. Teilweise sehen die Impressionen  wie Stoffbatiken oder Aquarelle aus, so schön ist das Farben-Licht-Spiel. Ich habe einige meiner Lieblingsmotive direkt eingestellt, und weil ich mich so schwer entscheiden konnte, habe ich alle Impressionen von diesem Spaziergang in einer Diashow zusammengefügt, da 51 Bilder direkt untereinander natürlich zu viele wären. 😉 Viel Spaß an den Fotos und Naturfarben!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Hier ist Musik zur Untermalung DREAMMUSIK: Frühlingserwachen – Flowers in Spring

Der Spee‘ sche Graben im März Düsseldorf-City: Impressionen in der Märzsonne

www.farben-reich.com

Advertisements

8 Kommentare

  1. Schön, schön, schön! Ja, auch ich mag die Jahreszeiten sehr und ich wollte noch nie im Süden leben. Jede Jahreszeit hat ihre bestimmten Farben, ihre Atmosphäre und Stimmung, ihre Kleinigkeiten und ihre Schönheiten – das alles möchte ich nicht missen. Ich erfreue mich am Wechsel der Natur, des Wetters und auch dem Wechsel des Himmels – ich glaube, immerzu und jeden Tag nur blauer Himmel – das wäre nichts für mich.
    LG von Rosie

    1. Ich finde den Frühling wunderschön. Der Sommer hat doch ganz andere Reize. Er ist auf andere Art genussvoll. Für mich ist er eigenständig in seiner Schönheit, wie jede Jahreszeit hat ihren Zauber hat, auch wenn ich lieber die wärmeren mag. Doch erst im Wechsel wird alles interessant. Früher wollte ich lieber in warmen Ländern leben. Aber ich glaube, dass ich mich auf Dauer dann doch nach dem kuscheligen Kerzenlicht mit Zimtduft sehnen würde. Klasse wäre, wenn der Winter nur knappe zwei Monate dauern würde. Das wäre für mich ideal. 😉

      Lieben Gruß
      Bina

  2. … mal wieder wunderschöne Impressionen. Vor allem die „Wasser“-Bilder und die süßen puscheligen Entlein gefallen mir besonders gut!

    Einen lieben Sonnengruß
    Heidrun

    1. Das sind keine Entlein, sondern puschelige kleine Gänse. Siehst Du, dafür habe ich den Wiesen-Pippau mit einem Löwenzahn verwechselt. Jetzt sind wir qitt. 😉

      Dir auch einen lieben Sonnengruß ♥
      Bina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s