Frühling-Herbst-Mischtyp nach der Farb- und Stilberatung (Teil 2)

In diesem Artikel – Teil 1 Frühling-Herbst-Mischtyp vor und nach der Farbberatung stellte ich bereits meine Kundin, die Yogalehrerin Maria Dieste vor.

Vor der Beratung

Nun präsentiere ich mit ihrem Einverständnis die versprochenen Portraitfotos, die ich nach der Einkaufsbegleitung von ihr machte. Sehen Sie selbst, was allein schon die richtigen Farben der Kleidung, die entsprechenden Accessoieres, eine typgerechte Brille und eine pfiffige Frisur bewirken können. Ich möchte wie auch in dem ersten Artikel nochmal darauf hinweisen, dass die Kundin völlig ungeschminkt ist! Die hellen Farben der hier gezeigten Garderobe sind auch für den Frühlingstyp geeignet!


Ein Feedback von Maria Dieste-Prah zu den Beratungen lesen Sie in

Gästebuch/ Kundenstimmen

Informationen zu meinen Beratungen erhalten Sie auf meiner Webseite www.farben-reich.com.


Advertisements

11 Kommentare

  1. Ihr Gesicht strahlt durch die Farben und das Ausgangsfoto zeigt ganz deutlich, dass weiß und das kühle blau nicht wirklich ihre Farben sind. Es gibt aber wohl warme Blautöne, aber ich habe so gut wie kein Blau in meiner Garderobe, mag ich einfach nicht.

    Herzlichst ♥ Marianne

    1. Ja, diese Töne sind petrolfarben. Die gibt es Petrol mit einem Grünstich und einem Blauton. Das können warme Farbtypen sehr gut kombinieren. Ich zum Beispiel trage dazu Bernstein in Ohrringen. Die leuchten und schon sieht dieses Petrolblau aus wie draußen im Herbst, wenn es etwas neblig ist, und du schaust in die Ferne und siehst das Goldgelb der Blätter wie kleine Lichter … Hach, ich könnte jetzt so weiterschwärmen von Farbkombis. 😉

    1. Ja, ist sie auch. Leider trauen sich die meisten der Begeisterten nicht ins Internet mit den schönen Fotos, die ich schon gemacht habe. Da gibt es so geniale Beispiele. Ach, wenn ich diese doch alle präsentieren dürfte, das wäre toll! Aber ich kann das durchaus verstehen, wenn Menschen vorsichtig sind oder es nicht gewöhnt sind, im Internet auf diese Weise präsent zu sein.

  2. Die Fotos sind absolut genial. Toll, was Farben ausmachen. Ich selbst als Frühlingstyp bin begeistert. Kompliment. Das wichtigste dabei ist, sich in seiner Haut wohlzufühlen, was ein Schmeicheln der Farben leicht macht.
    LG Marion

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s