Trendfarben 2011 für den Wintertyp

 

Der Wintertyp (klick drauf) hat wie immer starke Kontraste. Er kann auch die Farben der anderen Farbtypen tragen, wenn er diese mit Schwarz oder Weiß kombiniert. Das kann man beispielsweise auf einigen der folgenden Fotos erkennen. Auch hier ist nur eine kleine Auswahl wiedergegeben von dem, was für den Wintertyp schon in dieser Saison auf dem Markt ist. So wie für den Frühlingstyp ein Sonnengelb,  für den Sommertyp ein helles Pastellgelb und für den Herbstyp ein Safran in diesem Frühjahr im Trend liegen, so ist bei dem Wintertyp ein leuchtendes Zitronengelb angesagt. Was bei dem Frühlingstyp mit Lachsrot betont wird, ist bei dem Wintertyp in diesem Jahr ein ebenso leuchtendes Pink, das an die 80ger Jahre erinnert. Auch das kühle Flaschengrün mit Schwarz, Weiß oder weiteren leuchtenden Farben der Winterpalette kombiniert, ist ein Comeback aus den 80gern und frühen 90ger Jahren. Auch ein Signalrot akzentuiert die Vielfalt der Designs. Ob große Blumen oder geometrischen Musterungen, alles ist vertreten.

 

www.farben-reich.com

 

2 Kommentare

  1. Ich wollt ich wäre, mag nämlch pink sehr gern, aber absolut nichts für mich.
    Meine Tochter kann das klasse tragen, die ist Winter.
    Helle Haut, dunkle Haare und dunkle Augen…schmacht…steht ihr das gut 😉

    1. Auch, wenn Du ein warmer Farbtyp bist, musst Du nicht ganz auf Pink verzichten. Diese Farbe kann mit warmen Farben sehr gut im Muster selbst kombiniert sein oder auch am Unterkörper getragen werden. Ich als Herbst habe Kleidungsstücke in denen Pink vorkommt. So werden die Farben aufgelockert, und das ganze wird lebendig ohne kitschig auszusehen, weil natürlich die Betonung auf den warmen Farben bleibt. Pink oder andere „Fremdfarben“ setzen die Akzente. Das alles bespreche ich in einer Farbberatung mit meinen Kunden, damit sie im Anschluss an die Beratung eine Vorstellung haben, wie bunt der jeweilige Farbtyp aussehen kann und nicht ausschließlich „nur“ in bestimmten Farben gekleidet sein muss.

      Der Wintertyp kann auch dunkle Haut haben und sehr gut bräunen. Es gibt den hellhäutigen Schneewittchentyp und den Winter, der wie die Südländer, Orientalen und andere dunkelhäutige Wintertypen sehr gut bräunen und einen olivefarbenen Unterton in der Haut aufweisen. Beiden steht Pink!

      Deine Tochter könnte auch ein Sommertyp sein, dem Pink auch steht, wenn es nicht ganz so schrill ist. Auch das kommt auf die Kombi mit weiteren Farben an. Der Sommertyp kann seine dezenten Farben mit Pink hervorragend aufpeppen, gerade die Grautöne aus seiner Farb-Palette.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s