Trendfarben 2011: Kräftige Lachsrottöne und Orange für den Frühlingstyp

 

Die ersten dominanten Farben, die mir in den letzten Tagen für den Frühlingstyp sehr auffallen, sind kräftige Lachsrottöne (auch sehr gut für den Frühling-Herbst-Mischtyp geeignet) und Orange. Es gibt auch sehr viele helle Lachstöne in den unterschiedlichsten Nuancen, so wie Sonnengelb, unterschiedliche Grüntöne und Türkis. Wenn der Frühling schlicht erscheinen möchte, hat er immer Alternativen, wie beispielsweise warme Beige- und Sandtöne, ein helles, warmes Braun, Wollweiß oder ein sanftes Naturgrün. Gerade die schlichten und hellen Farben sind sehr gut geeignet für das Business-Outfit. Meine Bildbeispiele (und Schriftfarbbeispiele) sind natürlich sehr begrenzt, da sich in den Schaufenstern nicht jedes Motiv zum Präsentieren eignet. Schauen Sie also deshalb auch in meine weiteren Fotopräsentationen zum Frühlingstyp hier im Blog, auch wenn diese nicht zur aktuellen Mode gehören.  Die meisten dieser Farben sind immer Mode und im Handel erhältlich oder sind in etwas anderen Nuancen zu finden. Aufgrund der vielen Fotos, die ich hier unter den Farbtyp-Rubriken eingebe, erhalten Sie einen kleinen Eindruck, wie der entsprechende Farbtyp erscheinen kann. Aber nicht vergessen: Das alles ersetzt keine persönliche Farb- und Stilberatung!

www.farben-reich.com


2 Kommentare

  1. Ich habe auch schon geschaut, dieses Jahr sind mal wieder meine Farben dran, obwohl ich die eigentlich immer in modischen Nuancen finde.
    Besonders mag ich warmes Navy – grün und Beige- und Sandtöne, ein helles, warmes Braun, Wollweiß oder ein sanftes Grün.

    Und dann fast immer eine weiße Jeans….natürlich nicht bei Schmuddelwetter.
    Könnte es jetzt nicht endlich Frühling weden…soifz.
    Herzlichst ♥ Marianne

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s