Herbstspaziergang in Düsseldorf entlang des Kö-Grabens

Auf meinem Weg in die Altstadt konnte ich mich mal wieder nicht satt sehen an den alten Kastanienbäume am Kö-Graben. Die Strecke ist mir so vertraut, und trotzdem nehme ich immer wieder Neues wahr. Diesmal faszinierten mich die Spiegelungen des Wassers in den Baumstämmen. Aufgrund des Sonnenlichtes konnte ich die kleinen Wellenbewegungen der Düssel auf den Rinden erkennen. Das sah schon fast märchenhaft unwirklich aus – einfach nur schön und ganz anders als der ebenso wundervolle Anblick der Kö-Graben-Bäume in der weißen Winterwelt oder im FrühlingJa, und wie sich die Bäume und Brücken auf der Wasseroberfläche spiegeln, das sehe ich natürlich auch immer wieder gerne … Viel Freude nun an den Aufnahmen!


Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

www.farben-reich.com

 

Advertisements

2 Kommentare

  1. Sabina, da sind ja neben vielen schönen Baumfotos auch tolle Schattenbilder von Zäunen und Gittern dabei und ein Lampenbild zumindest habe ich auch entdeckt. Schade, dass man manche Bilder niht vergrößern kann.
    LG Clara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s