Die Farbenpracht des Wintertyps

Der Wintertyp

gehört zu den kühlen Farbtypen, der sehr gut klare Kontraste tragen kann.  Das bedeutet, dass die Farben entsprechend der Farbenlehre einen kalten oder klaren Unterton aufweisen. So finden Sie, wenn Violett = Lila  Mode ist, ein klares helles (sog. Eisfarben) oder dunkles blaustichiges,  aber auch rötliches Violett für den Wintertyp.

Ein Gelb ist hier ebenso kalt, obwohl Gelb normalerweise zu den warmen Farben gezählt wird. Bei dem Wintertyp finden Sie ein grelles Zitronengelb oder ein helles klares Eisgelb. Auch Grün kommt vor als Flaschengrün – also mit Blaustich.

In Musterungen dürfen, wie bei jedem anderen Farbtyp auch,  „Fremdfarben“ auftauchen. Zum Beispiel sehen Sie in den Designs leuchtend warme Gelb-, Grün- und Orangetöne aus der Frühlingspalette. Da diese jedoch mit schwarz abgesetzt sind, gehört solch eine Musterung in die Wintergarderobe, da der Wintertyp mit schwarz abgesetzt in solchen Kontrasten nicht überstrahlt wird, sondern seine eigenen natürlichen Kontraste (Augen, Haut, Haarfarbe) unterstreicht. Das macht die Garderobe lebendig.

Wichtig ist immer, dass die Farben der Kleidungsoberteile (dazu gehören auch Accessoires, wie Schals, Schmuck und Brille), die in  das Gesicht reflektieren, überwiegend zum jeweiligen Farbtyp passen, wie hier zum Winter. Das bedeutet, dass der Gesamteindruck und das Zusammenspiel der Farbtöne schon dem Wintertyp entsprechen sollte und deshalb in den Musterungen lediglich mit „Fremdfarben“ Akzente zur Auflockerung gesetzt werden.

Schauen Sie auch ein Beispiel zum Wintertyp in

http://www.farben-reich.com/html/bilder_farbtypen.html

Es werden nun hier im Blog regelmäßig Artikel erscheinen, in denen Sie weiteres zu den einzelnen Farbtypen sehen und lesen können.

Und hier nun einige Farbeindrücke:


www.farben-reich.com

 

Advertisements

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s